Mönchengladbach holt King aus Manchester

SID
Dienstag, 02.08.2011 | 17:08 Uhr
Joshua King wird in der nächsten Saison das Trikot von Borussia Mönchengladbach tragen
© Getty
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Borussia Mönchengladbach ist drei Tage vor dem Start der Bundesliga auf dem Transfermarkt noch einmal aktiv geworden. Der fünfmalige deutsche Meister hat den norwegischen Offensivspieler Joshua King von Englands Rekordchampion Manchester United bis Saisonende ausgeliehen. Der 19-Jährige wird am Mittwoch offiziell vorgestellt.

Das Ausleihgeschäft sollte eigentlich schon früher über die Bühne gehen, doch King musste sich einer Operation an den Adduktoren unterziehen. Daher wurde eine Entscheidung über seine Verpflichtung zunächst vertagt.

King wurde am Dienstag medizinisch durchgecheckt und soll seinen Leistungsstand in den nächsten Tagen zunächst im individuellen Training unter Beweis stellen.

Danach soll er ins Mannschaftstraining einsteigen.

Alle News zur Borussia aus Gladbach

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung