Fussball

Bayer will Leno - Barca reizt Kagawa

Von SPOX
VfB-Keeper-Talent Bernd Leno ist ein gefragter Mann
© Getty

Bayer Leverkusen will Stuttgarts Torwart-Talent Bernd Leno verpflichten. BVB-Star Shinji Kagawa plaudert über seine Zukunft und Lautern-Keeper Tobias Sippel wurde nach seinen Eskapaden begnadigt.

Torwart-Talent nach Leverkusen?

Bayer Leverkusen ist nach ''Bild''-Berichten an einem der größten Talente im deutschen Fußball interessiert: dem 19-jährigen VfB-Torwart Bernd Leno. Der Hoffnungsträger trainierte bereits bei den Profis des VfB Stuttgart mit, steht aber zunächst noch bei der zweiten VfB-Mannschaft zwischen den Pfosten.

Nach der langwierigen Verletzung von Rene Adler ist Bayer angeblich auf der Suche nach einem Ersatz. Junioren-Nationalkeeper Leno unterschrieb jedoch erst im Frühjahr einen Profi-Vertrag bis 2014 bei den Schwaben, laut ''Bild'' allerdings mit einer Ausstiegsklausel.

In Abwesenheit von Rene Adler wäre die Chance gegeben, sich in der Bundesliga zu präsentieren. Anders als bei Bayer scheint beim VfB der Torwart gesetzt: "Wenn Sven Ulreich so weitermacht, bleibt er auch bis Saisonende die Nummer eins", sagte Bruno Labbadia in der ''Bild'.

 

Shinji Kagawa: Barca eine Option

Der 22-jährige Japaner spielte in Dortmunds Meistersaison groß auf, bis ihn ein Mittelfußbruch stoppte. In der neuen Saison will er mit Dortmund wieder voll angreifen.

In der ''Bild'' äußerte er sich über seine Zukunft: "Im Moment passt in Dortmund alles. Aber wenn mich ein Verein in Zukunft reizt, dann Barcelona. Die spielen den besten Fußball der Welt!"

 

 

Sippel wieder im Kader

Der nach Ausflügen in ein Freudenhaus suspendierte Torwart Tobias Sippel kehrt zum Bundesliga-Spiel gegen den SV Werder Bremen zurück in den Kader des 1. FC Kaiserslautern. Lautern-Trainer Marco Kurz zur ''Bild'': ''Wir haben miteinander gesprochen. Er will den Weg mit uns gehen. Also ist er in Bremen wieder im Kader."

Die Nummer eins im Tor ist allerdings nach wie vor der 21-jährige Kevin Trapp, für den Schalke 04 satte 7 Millionen Euro geboten hatte.

Der Kader von Bayer Leverkusen

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung