VfB: Kvist kommt für vier Jahre

SID
Donnerstag, 16.06.2011 | 14:12 Uhr
Der Däne William Kvist wechselt für vier Jahre zum VfB Stuttgart in die Bundesliga
© Getty
Advertisement
League Cup
Di23.01.
Die Entscheidung: Bristol-ManCity & Chelsea-Arsenal
Copa del Rey
Do25.01.
Derby mit Druck: Dreht Barca den Rückstand?
Coupe de France
Nantes -
Auxerre
League Cup
Bristol City -
Man City
Premiership
Partick Thistle -
Celtic
Coupe de France
Epinal -
Marseille
Copa del Rey
FC Sevilla -
Atletico Madrid
Coupe de France
PSG -
Guingamp
Serie A
Lazio -
Udinese
Copa del Rey
Alaves -
Valencia
Serie A
Sampdoria -
AS Rom
League Cup
Arsenal -
Chelsea
Coupe de France
Monaco -
Lyon
Copa del Rey
Real Madrid -
Leganes
Indian Super League
Kalkutta -
Chennai
First Division A
Brügge – Oostende
Coupe de France
Straßburg -
Lille
Copa del Rey
FC Barcelona -
Espanyol
A-League
Melbourne Victory -
FC Sydney
Ligue 1
Dijon -
Rennes
Primera División
Bilbao -
Eibar
Primera División
La Coruna -
Levante
Championship
Bristol City -
QPR
Primera División
Valencia -
Real Madrid
Ligue 1
PSG -
Montpellier
Serie A
Sassuolo -
Atalanta
Primera División
Malaga -
Girona
Ligue 1
Angers -
Amiens
Ligue 1
Guingamp -
Nantes
Ligue 1
Metz -
Nizza
Ligue 1
St. Etienne -
Caen
Ligue 1
Toulouse -
Troyes
Primera División
Villarreal -
Real Sociedad
Serie A
Chievo Verona -
Juventus
Primera División
Leganes -
Espanyol
Eredivisie
Utrecht -
Ajax
Eredivisie
Feyenoord -
Den Haag
Ligue 1
Lille -
Strassburg
Serie A
Turin – Benevento
Serie A
Neapel – Bologna
Serie A
Crotone -
Cagliari
Serie A
Florenz -
Hellas Verona
Serie A
CFC Genua -
Udinese
Premiership
Ross County -
Rangers
Primera División
Atletico Madrid -
Las Palmas
Ligue 1
Bordeaux – Lyon
First Division A
Lüttich – Anderlecht
Serie A
AC Mailand -
Lazio
Primera División
FC Sevilla -
Getafe
Primera División
FC Barcelona -
Alaves
Serie A
AS Rom -
Sampdoria
Ligue 1
Marseille -
Monaco
Primera División
Celta Vigo -
Real Betis
Primeira Liga
Belenenses -
Benfica
Coppa Italia
Atalanta -
Juventus
Premier League
Huddersfield -
Liverpool
Coupe de la Ligue
Rennes -
PSG
Premier League
West Ham -
Crystal Palace (Delayed)
Premier League
Swansea -
Arsenal (Delayed)
Coppa Italia
AC Mailand – Lazio
Premier League
Tottenham -
Man United
Coupe de la Ligue
Monaco -
Montpellier
Primeira Liga
Sporting -
Guimaraes
Premier League
Man City -
West Brom (Delayed)
Premier League
Everton -
Leicester (Delayed)
Premier League
Stoke -
Watford (Delayed)
Premier League
Southampton -
Brighton (Delayed)
Premier League
Chelsea -
Bournemouth (Delayed)
Premier League
Newcastle -
Burnley (Delayed)
Indian Super League
Mumbai City – Jamshedpur
Primera División
Real Sociedad -
La Coruna
Primera División
Eibar -
Sevilla
Premier League
Burnley -
Man City
Premiership
Kilmarnock -
Celtic
Championship
Leeds -
Cardiff
Primera División
Real Betis -
Villarreal
Serie A
Sampdoria -
FC Turin
Premier League
Arsenal -
Everton
Primera División
Alaves -
Celta Vigo
Premier League
Man United -
Huddersfield
Primera División
Levante -
Real Madrid
Serie A
Inter Mailand -
Crotone
Premier League
West Brom -
Southampton (DELAYED)
Premier League
Bournemouth – Stoke (DELAYED)
Premier League
Brighton -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Leicester – Swansea (Delayed)
Primera División
Getafe -
Leganes
Serie A
Hellas Verona -
AS Rom
Serie A
Atalanta -
Chievo Verona
Serie A
Bologna -
Florenz
Serie A
Udinese -
AC Mailand
Serie A
Juventus -
Sassuolo
Serie A
Cagliari -
SPAL
Premier League
Crystal Palace -
Newcastle
Primera División
Espanyol -
Barcelona
Premier League
Liverpool -
Tottenham
Primera División
Girona -
Bilbao
Primera División
Atletico Madrid -
Valencia
Serie A
Benevento -
Neapel
Ligue 1
Monaco -
Lyon

Der VfB Stuttgart hat den lange umworbenen dänischen Nationalspieler William Kvist verpflichtet. Der Mittelfeldspieler kommt vom dänischen Meister FC Kopenhagen.

Der VfB Stuttgart hat den lange umworbenen dänischen Nationalspieler William Kvist verpflichtet - und damit auch einen Ersatz für den angeblich abwanderungswilligen Christian Träsch.

Der 26 Jahre alte Kvist kommt vom dänischen Meister FC Kopenhagen, er erhielt einen Vertrag bis 2015. Die Ablösesumme für den defensiven Mittelfeldspieler, der bislang 20 Mal für Dänemark zum Einsatz kam, soll 3,3 Millionen Euro betragen.

Kvist verzichtet auf Champions-League-Teilnahme

Durch den Wechsel zum Bundesligisten verzichtet Kvist auf die mögliche Teilnahme an der Champions League mit Kopenhagen.

"Die Realisierung dieses Transfers war ein wichtiger Baustein in unseren Planungen", sagte Sportdirektor Fredi Bobic, der damit rechnen muss, dass er Nationalspieler Träsch noch in diesem Sommer verkaufen muss.

Mit dem Transfer für Kvist betrat der VfB zudem Neuland: Erstmals gab der Klub Geld für einen Spieler aus, ohne zuvor Transfereinnahmen erzielt zu haben. "Wir haben immer wieder betont, dass wir bereit sind, bei einem Transfer auch finanziell in Vorleistung zu gehen", sagte Bobic jetzt.

Geld kommt demnächst womöglich durch einen Verkauf von Träsch in die Kasse. Der Mittelfeldspieler hat eine vorzeitige Verlängerung seines 2012 auslaufenden Vertrages um fünf Jahre abgelehnt. Um noch eine Ablösesumme zu erhalten, müsste der VfB den 23-Jährigen nun verkaufen.

Labbadia: "Eine Bereicherung für den VfB"

Der VfL Wolfsburg soll Interesse zeigen, die Ablöse bei etwa zehn Millionen Euro liegen. "Unsere Schmerzgrenze für einen Transfer liegt sehr hoch", sagte Bobic den Stuttgarter Nachrichten. Bisher gebe es allerdings keine Anfragen, behauptete er.

Auf jeden Fall soll Kvist in den kommenden Jahren eine tragende Rolle bei den Schwaben ausfüllen - so sieht es auch Trainer Bruno Labbadia, der bei der Bekanntgabe des Transfers fast ins Schwärmen geriet: "William Kvist bringt als Nationalspieler und Kapitän des FC Kopenhagen große internationale Erfahrung mit und strahlt enorme Ruhe am Ball aus. Er ist eine Bereicherung für den VfB und wird unser Spiel noch variabler machen."

William Kvist im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung