Fussball

Kagawa plant Vertragsverlängerung beim BVB

Von SPOX
Shinji Kagawa möchte seinen Vertrag bei Borussia Dortmund vorzeitig verlängern
© Getty

Shinji Kagawa möchte seinen Vertrag beim deutschen Meister Borussia Dortmund vorzeitig über 2013 hinaus verlängern. Am Offensivspieler soll unter anderem Manchester United Interesse haben.

Gute Nachrichten für Borussia Dortmund: Offensivspieler Shinji Kagawa möchte seinen Vertrag beim deutschen Meister vorzeitig verlängern. Das berichtet die "Bild". Thomas Kroth, der Berater des Japaners, bestätigt: "Wir haben sogar schon ein erstes Gespräch mit Manager Michael Zorc gehabt. Beide Seiten sind an einer noch längerfristigeren Bindung interessiert."

Bisher läuft der Kontrakt des 22-jährigen Nationalspielers bis 2013. Die starken Leistungen Kagawas haben längst andere Vereine auf den Plan gerufen. So soll unter anderem Manchester United ein Auge auf den Japaner geworfen haben.

Kagawa fiebert der neuen Saison entgegen

Doch Kagawa denkt nicht an einen Wechsel und fiebert nach seinem Mittelfußbruch im Winter beim Asien-Cup der neuen Saison entgegen. "Shinji freut sich riesig auf die neue Saison und die tolle Stimmung im Signal-Iduna-Park", erteilt Kroth allen Wechselgerüchten eine Absage.

Kagawa kam im Sommer 2010 für 350.000 Euro nach Dortmund und wurde auf Anhieb Stammspieler und Publikumsliebling bei der Borussia.

Shinji Kagawa im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung