Vertrag für Bayerns Reservekeeper Riedmüller

SID
Mittwoch, 29.06.2011 | 17:56 Uhr
Hermann Gerland bildete als Trainer der zweiten Mannschaft Maximilian Riedmüller aus
© Getty
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Rekordmeister Bayern München hat den Reservekeeper der zweiten Mannschaft, Maximilian Riedmüller, mit einem Lizenzspielervertrag ausgestattet. Die Laufzeit beinhaltet zwei Jahre.

Rekordmeister Bayern München hat den Reservekeeper der zweiten Mannschaft, Maximilian Riedmüller, mit einem Lizenzspielervertrag ausgestattet. Der Vertrag hat eine Laufzeit bis 30. Juni 2013.

Der 23-Jährige ist nach Nationaltorwart Manuel Neuer, Jörg Butt und Rouven Sattelmaier Schlussmann Nummer vier im Kader von Trainer Jupp Heynckes. Der Bayern-Kader umfasst damit bislang 22 Lizenzspieler.

Maximilian Riedmüller im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung