Check bestanden: Neuer unterschreibt Vertrag

SID
Mittwoch, 08.06.2011 | 16:16 Uhr
Auf dem Weg zum Medizincheck: Manuel Neuer wurde in München schon von der Presse erwartet
© Getty
Advertisement
Fed Cup Women National Team
Sa21.04.
Halbfinale! Kerber, Görges und Co. gegen Tschechien
Ligue 1
Nantes -
Rennes
Championship
Millwall -
Fulham
Ligue 1
Dijon -
Lyon
Primera División
Leganes -
La Coruna
J1 League
Kobe -
Nagoya
Primera División
Eibar -
Getafe
Premiership
Hibernian -
Celtic
Premier League
West Bromwich -
Liverpool
CSL
Guangzhou R&F -
Shandong Luneng
Serie A
SPAL -
AS Rom
Championship
Ipswich -
Aston Villa
Premier League
Watford -
Crystal Palace
Primera División
Celta Vigo -
Valencia
Ligue 1
Marseille -
Lille
Serie A
Sassuolo -
Florenz
Super Liga
Radnicki Nis -
Roter Stern
Ligue 1
Amiens -
Straßburg
Ligue 1
Guingamp -
Monaco
Ligue 1
Metz -
Caen
Ligue 1
Toulouse -
Angers
Championship
Cardiff -
Nottingham
Serie A
AC Mailand -
Benevento
Copa del Rey
FC Sevilla -
FC Barcelona
Primeira Liga
Estoril -
Benfica
Primera División
Girona -
Espanyol
Serie A
Cagliari -
Bologna
Premier League
Arsenal -
West Ham
Ligue 1
Nizza -
Montpellier
Serie A
Udinese -
Crotone
Serie A
Chievo Verona -
Inter Mailand
Serie A
Lazio -
Sampdoria
Serie A
Atalanta -
FC Turin
Premier League
ZSKA Moskau -
Krasnodar
Primera División
Malaga -
Real Sociedad
1. HNL
Hajduk Split -
Dinamo Zagreb
Ligue 1
St. Etienne -
Troyes
Premier League
Man City -
Swansea
First Division A
Brügge -
Lüttich
Primera División
Las Palmas -
Alaves
Premier League
Stoke -
Burnley (Delayed)
Primera División
Atletico Madrid -
Real Betis
Serie A
Juventus -
Neapel
Ligue 1
Bordeaux -
PSG
Superliga
Boca Juniors -
Newell's Old Boys
Serie A
CFC Genua -
Hellas Verona
Premier League
Everton -
Newcastle
Primera División
Bilbao -
Levante
Primeira Liga
FC Porto -
Setubal
J1 League
Kashima -
Kobe
Super Liga
Roter Stern -
Cukaricki
DBU Pokalen
Bröndby -
Midtjylland
Copa Libertadores
Cruzeiro -
Univ Chile
First Division A
Genk -
Brügge
Championship
Fulham -
Sunderland
Ligue 1
Montpellier -
St. Etienne
Primera División
Levante -
FC Sevilla
J1 League
Kobe -
Kawasaki
Primera División
Espanyol -
Las Palmas
Premier League
Liverpool -
Stoke
CSL
Guangzhou Evergrande -
Jiangsu
Championship
Aston Villa -
Derby County
Premier League
Huddersfield -
Everton
Primera División
Real Sociedad -
Bilbao
1. HNL
Dinamo Zagreb -
Rijeka
Ligue 1
Lyon -
Nantes
Serie A
AS Rom -
Chievo Verona
Championship
Middlesbrough -
Millwall
Premier League
Swansea -
Chelsea
Primera División
Real Madrid -
Leganes
Primeira Liga
Benfica -
Tondela
Ligue 1
Bordeaux -
Dijon
Ligue 1
Lille -
Metz
Ligue 1
Monaco -
Amiens
Ligue 1
Strassburg -
Nizza
Ligue 1
Troyes -
Caen
Premier League
Crystal Palace -
Leicester (Delayed)
Primera División
Villarreal -
Celta Vigo
Serie A
Inter Mailand -
Juventus
Premier League
Southampton -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
West Bromwich (Delayed)
Premier League
Burnley -
Brighton (Delayed)
Primera División
Getafe -
Girona
Serie A
Crotone -
Sassuolo
Premiership
Celtic -
Rangers
Eredivisie
Feyenoord -
Sparta
Ligue 1
Rennes -
Toulouse
Serie A
Sampdoria -
Cagliari
Serie A
Atalanta -
CFC Genua
Serie A
Bologna -
AC Mailand
Serie A
Hellas Verona -
SPAL
Serie A
Benevento -
Udinese
Premier League
West Ham -
Man City
Primera División
Alaves -
Atletico Madrid
Ligue 1
Angers -
Marseille
Premier League
Man United -
Arsenal
Superliga
Bröndby -
Nordsjälland
Serie A
Florenz -
Neapel
Primera División
Valencia -
Eibar
Primeira Liga
Maritimo -
FC Porto
Primera División
La Coruna -
FC Barcelona
Serie A
FC Turin -
Lazio
Ligue 1
PSG -
Guingamp
Premier League
Krasnodar -
Lok Moskau
Premier League
Tottenham -
Watford
Primera División
Real Betis -
Malaga
Copa Libertadores
Nacional -
Santos
J1 League
Kobe -
Tokyo

Nationaltorwart Manuel Neuer bestand am Mittwoch den obligatorischen Medizincheck und unterschrieb anschließend einen Vertrag bis zum 30. Juni 2016 beim FC Bayern.

Nun ist auch die letzte Hürde genommen: Nationaltorwart Manuel Neuer bestand am Mittwoch in München den obligatorischen Medizincheck und unterschrieb anschließend einen Fünfjahresvertrag bis zum 30. Juni 2016 beim FC Bayern. Der deutsche Rekordmeister lässt sich den Transfer des 25-Jährigen von Schalke 04 bis zu 25 Millionen Euro Ablöse kosten.

"Ich freue mich auf diese Aufgabe, auf die ersten Trainingseinheiten und auf das Trainingslager", sagte Neuer im Interview mit "FCB.tv". Bislang kannte der Schlussmann die bayerische Landeshauptstadt nur als Besucher, nun aber sei er "kein Gast mehr. Ich denke, dass ich mich hier wohlfühlen werde".

Direkt von Frankfurt nach München

Neuer war am frühen Mittwochmorgen erst vom EM-Qualifikationsspiel der deutschen Nationalmannschaft in Aserbaidschan (3:1) zurückgekehrt und direkt von Frankfurt/Main nach München weitergereist, um die routinemäßigen Untersuchungen zu absolvieren. Anschließend traf er sich mit Bayerns Sportdirektor Christian Nerlinger im Restaurant von Starkoch Alfons Schuhbeck zum Mittagessen.

Hier kannst du Bayern, Barca und Milan live erleben!

Die Bekanntgabe seines Wechsels zum FC Bayern in der vergangenen Woche sei für ihn "eine Erleichterung" gewesen, meinte Neuer: "Ich bin froh, dass jetzt alles hinter mir ist."

Er habe "nicht umsonst" für mindestens fünf Jahre unterschrieben, führte er weiter aus: "Ich weiß auf jeden Fall was ich will. Ich freue mich auf diese fünf Jahre und weiß nicht, ob es bei fünf Jahren bleiben wird. Es geht mit Sicherheit noch weiter, denke ich."

"Der beste Verein in Deutschland"

Ein Wechsel ins Ausland kam für Deutschlands Nummer eins nicht infrage: "Ich fühle mich in Deutschland wohl, ich bin Nationaltorwart und Bayern München ist der beste Verein in Deutschland. Deshalb wollte ich zum FC Bayern", verdeutlichte Neuer, der in den kommenden Jahren "persönliche Erfolge und Titel mit dem Verein feiern möchte".

Probleme mit der Eingewöhnung befürchtet Neuer keine, schließlich kenne er einen Großteil seiner künftigen Mannschaftskollegen bereits aus der Nationalmannschaft.

Tapalovic wird Torwarttrainer

Am 1. Juli startet er mit dem FC Bayern in die Vorbereitung, einem Termin, dem er gespannt entgegenblickt: "Ganz normal wird es nicht sein, das ist ja alles noch Neuland für mich." Doch zunächst einmal verabschiedete sich der Nationalkeeper für drei Wochen in den Urlaub - wohin, wollte er nicht verraten: "Weit weg auf jeden Fall."

In München wird Neuer künftig mit Toni Tapalovic zusammenarbeiten. Der 30-Jährige Kroate wird im Stab von Jupp Heynckes der neue Torwarttrainer des FC Bayern. Tapalovic unterschrieb einen Zweijahresvertrag. "Toni stammt wie ich aus Gelsenkirchen, wir kennen uns aus unserer gemeinsamen Zeit bei Schalke 04. Ich bin überzeugt, dass ich mich unter ihm weiterentwickeln werde", sagte Neuer.

Der Steckbrief von Manuel Neuer

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung