Schalke 04 verpflichtet Aachens Marco Höger

SID
Mittwoch, 08.06.2011 | 15:47 Uhr
Marco Höger (r.) wird in der kommenden Saison bei Pokalsieger Schalke 04 spielen
© Getty
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

DFB-Pokalsieger Schalke 04 hat Marco Höger vom Zweitligisten Alemannia Aachen verpflichtet. Dies bestätigte Schalkes Manager Horst Heldt am Mittwoch.

DFB-Pokalsieger Schalke 04 hat Marco Höger vom Zweitligisten Alemannia Aachen verpflichtet. Dies bestätigte Schalkes Manager Horst Heldt am Mittwoch dem "Reviersport". Der 21 Jahre alte Mittelfeldspieler unterschrieb bei den Königsblauen einen Vierjahresvertrag bis 2015 und soll eine Ablöse zwischen einer und zwei Millionen Euro kosten.

Höger war in Aachen, wo er in der abgelaufenen Saison auf 33 Einsätze kam, noch ein Jahr gebunden. Nach Torhüter Ralf Fährmann (ablösefrei von Eintracht Frankfurt) und Linksverteidiger Christian Fuchs (für etwa 4,5 Millionen Euro von Mainz 05) ist Höger der dritte Zugang der Gelsenkirchener für die kommende Saison.

Nach Jungnationalspieler Lewis Holtby, der von Mainz 05 nach Schalke zurückkehrt, und Christoph Moritz ist Höger zudem der dritte Spieler innerhalb der letzten beiden Jahre, der von der Alemannia zum FC Schalke wechselt.

Der Steckbrief von Marco Höger

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung