Grafite wechselt nach Dubai

Von SPOX
Samstag, 18.06.2011 | 18:55 Uhr
Abgänge: Grafite verließ Wolfsburg nach vier Jahren in Richtung Dubai (Al-Ahli). Er schoss 59 Bundesliga-Tore für den VfL
© Getty
Advertisement
NBA
Fr22.06.
Draft: Schafft Mo Wagner den Sprung in die NBA?
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Nach vier Jahren beim VfL Wolfsburg verlässt Stürmer Grafite die Bundesliga und wechselt zu Al-Ahli nach Dubai. Dort unterschreibt er einen Zweijahresvertrag.

Nach vier Jahren beim VfL Wolfsburg verlässt Stürmer Grafite die Bundesliga und wechselt zu Al-Ahli nach Dubai. Dort unterschreibt er einen Zweijahresvertrag.

Brasilianer sucht neue Herausforderung

"Ich möchte mich für vier tolle Jahre in einem beeindruckenden Land und bei einem wunderbaren Verein bedanken. In dieser Zeit habe ich viele Freunde und Fans gewonnen, die immer hinter mir standen", sagte Grafite auf der Vereinsseite der Wölfe.

"Ich habe beim VfL meine größten Erfolge gefeiert. Mit 32 Jahren ist es jedoch Zeit, zusammen mit meiner Familie, die mir sehr am Herzen liegt, etwas Neues zu entdecken, einen weiteren Schritt zu gehen und mich vor allem auch auf die Zeit nach meiner Fußball-Karriere vorzubereiten", sagte Grafite auf der Vereinsseite der Wölfe.

Magath bedankt sich beim Stürmer

Wolfsburgs Trainer Felix Magath dankte seinem Stürmer: "Grafite hat große Verdienste um den VfL Wolfsburg. Er wird immer ein Teil der VfL-Geschichte sein und sein Name wird immer mit der Meisterschaft in Verbindung gebracht werden. Gemeinsam mit Edin Dzeko hat er eine außergewöhnliche Saison gespielt und darüber hinaus durch seine liebenswerte und offene Art die Herzen der Fans erobert."

Der Brasilianer wurde 2009 Meister und Torschützenkönig mit dem VfL Wolfsburg und zu Deutschlands Fußballer des Jahres gewählt. In 107 Bundesliga-Spielen gelangen Grafite 59 Tore.

Grafite im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung