Fussball

Zweistellig! Hoffe und Kaiserslautern in Torlaune

Von SPOX
Hoffenheims Firmino präsentierte sich beim ersten Testspiel torhungrig
© Getty

Die Bundesliga im Testfieber: Und die ersten Gegner sind ein gutes Aufwärmprogramm. 1899 Hoffenheim und der 1. FC Kaiserslautern siegen zweistellig. Bayer Leverkusen verpasst das "Double" nur knapp. Auch Freiburg spielt.

TuS Mingolsheim - 1899 Hoffenheim 0:13 (0:4)

Torschützen: Firmino (4), Schipplock (4), Babel (3), Salihovic (2)

1899 Hoffenheim hat dem Kreisligisten TuS Mingolsheim zu dessen 110-jährigen Bestehen kräftig eingeschenkt. Die Mannschaft des neuen Coaches Holger Stanislawski gewann vor 2500 Zuschauern 13:0 (4:0). Nach den Treffern von Roberto Firmino (4), Sven Schipplock (4), Ryan Babel (3), und Sejad Salihovic (2) sagte Stanislawski allerdings: "Wir müssen alles verbessern. Wir haben gute Einzelspieler, aber als Mannschaft spielen wir nicht gut zusammen."

Derweil gab Hoffenheim bekannt, dass Ersatztorwart Jens Grahl für ein Jahr an den Zweitligisten SC Paderborn ausgeliehen wird. Sein Vertrag bei den Kraichgauern wurde gleichzeitig bis 2016 verlängert.

Bonner Allstars - Bayer Leverkusen 1:9 (0:5)

Torschützen: Kießling (3), Bellarabi (3), Sam, Balitsch, Mentizis

Bayer Leverkusen hat ein Testspiel gegen die Bonner Allstars vor 2000 Zuschauern mit 9:1 (5:0) gewonnen. Stürmer Stefan Kießling erzielte dabei ebenso drei Treffer wie Neuzugang Karim Bellarabi. Für die weiteren Tore der Mannschaft des neuen Trainers Robin Dutt sorgten Sidney Sam, Hanno Balitsch und Athanasios Mentizis.

Kreis-Auswahl - 1. FC Kaiserslautern 0:16 (0:5)

Torschützen: Walch (3), Sahan (3), Micanski (2), Sukuta-Pasu, Schulz, De Wit, Ilicevic, Rivic, Rodnei, Petsos, Eigentor

Der 1. FC Kaiserslautern hat zum Auftakt der Testspielphase das traditionelle Fanspiel in Weilerbach bestritten. Gegen eine Kreisauswahl der Region Kaiserslautern zeigte sich das Team von Marco Kurz in Spiellaune uns siegt mit 16:0. Die Auswahl wurde trainiert von Ex-FCK-Profi Thomas Riedl. Der Bundesligist trat in Bestbesetzung an.

Bötzingen - SC Freiburg 0:4 (0:2)

Torschützen: Reisinger (2), Jendrisek, Brandstetter

Der SC Freiburg hat das zweite Testspiel der Vorbereitung gewonnen. Beim Verbandsligisten siegte der Sport-Club mti 4:0. Stefan Reisinger (6., 11.) sorgte mit einem frühren Doppelpack schnell für klare Verhältnisse. Nach der Pause legten Erik Jendrisek (48.) und Simon Brandstetter (51.) nach.

Noch nicht im Einsatz war Neuzugang Garra Dembele, der noch an einer alten Verletzung laboriert und noch geschont wurde.

Der neue Spielplan der Bundesliga

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung