Magath: Kein Spieler darf gehen

SID
Mittwoch, 11.05.2011 | 13:55 Uhr
Felix Magath hat im Abstiegsfall ein Wechselverbot für Spieler des VfL Wolfsburg verhängt
© Getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Vissel Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe

Trainer Felix Magath vom VfL Wolfsburg hat im Falle des Abstiegs ein Wechselverbot verhängt: "Die Spieler, die uns die Suppe eingebrockt haben, sollen diese jetzt auch auslöffeln."

Trainer Felix Magath vom VfL Wolfsburg hat im Falle des Abstiegs ein Wechselverbot verhängt. Magath, auch Geschäftsführer Sport bei den "Wölfen", verteilte im Mannschaftskreis "blaue Briefe". Darin wurde den Spielern mitgeteilt, dass in allen Fällen eine bestehende Vertragsoption für die 2. Liga gezogen würde.

Schafft Wolfsburg noch den Klassenerhalt? Hier geht's zum Tabellenrechner.

"Die Spieler, die uns die Suppe eingebrockt haben, sollen diese jetzt auch auslöffeln", sagte Magath im Interview mit dem "SID". In einer Sitzung des Aufsichtsratspräsidiums am Montagabend hatte der Klub festgelegt, dass man im Abstiegsfall am teuren Kader festhalten und mit dem Erstliga-Etat auch in der 2. Liga planen werde.

"Abstieg wäre eine Katastrophe"

Nur ein Spieler der Wölfe besitze keinen Vertrag für die 2. Liga oder eine entsprechende Klausel in seinem Kontrakt, "aber der Spieler gehört nicht zur Stammelf", sagte Magath.

Wolfsburg könnte am Samstag nach 14 Jahren Zugehörigkeit aus der Bundesliga absteigen. Die "Wölfe" rangieren auf dem 15. Platz mit 35 Punkten und müssen bei 1899 Hoffenheim antreten. Daneben kämpfen noch Borussia Mönchengladbach (16. Platz/35 Punkte) und Eintracht Frankfurt (17./34) um den Klassenerhalt.

"Der Abstieg wäre für mich persönlich eine Katastrophe, wenn ich jetzt nach so vielen Jahren aber auch einigen erfolgreich bestandenen Abstiegskämpfen diese Situation nicht lösen könnte", sagte Magath.

Der Kader des VfL Wolfsburg im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung