Bayern holt Cottbus-Stürmer

Petersen-Wechsel zu den Bayern perfekt

SID
Donnerstag, 19.05.2011 | 16:07 Uhr
Der Wechsel von Nils Petersen von Energie Cottbus zum FC Bayern ist perfekt
© Getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Bundesliga
SaJetzt
Die Highlights vom Samstag mit BVB, SVW, VfB & HSV
Ligue 1
Live
Troyes -
Nantes
Primera División
Live
Girona -
Atletico Madrid
Premier League
Live
Leicester -
Brighton (Delayed)
Serie A
Live
Hellas Verona -
Neapel
Primeira Liga
Benfica -
Belenenses
Primera División
Sevilla -
Espanyol
Premier League
Burnley -
West Brom (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
Watford (Delayed)
Premier League
Southampton -
West Ham (Delayed)
J1 League
Kobe -
Yokohama
Eredivisie
Excelsior -
Feyenoord
CSL
Guangzhou R&F -
Shandong Luneng
Eredivisie
Ajax -
Groningen
Premier League
Huddersfield -
Newcastle
Ligue 1
Lille -
Caen
Ligue 1
Marseille -
Angers
Premier League
Tottenham -
Chelsea
Serie A
Atalanta -
AS Rom
Primera División
Bilbao -
Getafe
Primeira Liga
Porto -
Moreirense
Primera División
Barcelona -
Betis
Serie A
Bologna -
FC Turin
Serie A
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Lazio -
Ferrara
Serie A
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Sassuolo -
Genua
Serie A
Udinese -
Chievo
Ligue 1
PSG -
Toulouse
Primera División
La Coruna -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia

Bayern München hat die erste Neuverpflichtung für die kommende Saison perfekt gemacht. Zweitliga-Torschützenkönig Nils Petersen wechselt von Energie Cottbus an die Isar.

Bei den Bayern erhält Petersen voraussichtlich einen Dreijahresvertrag bis Sommer 2014. Die Lausitzer bestätigten den Transfer am Donnerstag.

Am Nachmittag wurde Petersen offiziell bei den Münchnern vorgestellt. Die Ablösesumme soll bei knapp drei Millionen Euro liegen. Der 22-Jährige erzielte in der abgelaufenen Spielzeit 25 Treffer für die Lausitzer in der 2. Liga und bereitete sieben weitere vor.

"Abschied fällt extrem schwer"

"Ich bin dem FC Energie Cottbus unendlich dankbar. Dieser Verein war für mich nie ein Sprungbrett, sondern das Beste, was mir passieren konnte. Deshalb fällt mir der Abschied extrem schwer. Ohne den Rückhalt im Verein, ohne den Trainerstab, ohne diese Energie-Mannschaft hätte ich die Chance beim FC Bayern München nicht bekommen. Es war eine tolle Zeit, die ich niemals vergessen werde", sagte Petersen.

Die Planungen für den Angriff dürften bei den Bayern damit wohl bereits abgeschlossen sein. Auch bei einem möglichen Abgang von Miroslav Klose soll wohl kein weiterer Stürmer kommen. Im Fokus des Interesses steht stattdessen die Stabilisierung der Defensive.

Auch Neuer und Boateng wohl fix

Die Wechsel von Nationaltorhüter Manuel Neuer und Innenverteidiger Jerome Boateng gelten als sicher. Auch Mittelfeldspieler Arturo Vidal von Bayer Leverkusen und der Ex-Schalker Rafinha, der auf der Position des rechten Außenverteidigers eingesetzt werden könnte, sind Kandidaten für einen Wechsel zu den Bayern.

"Ich glaube, dass wir innerhalb der nächsten zwei, drei Wochen den einen oder anderen Transfer vermelden können. Bis dahin müssen wir noch ein bisschen arbeiten", sagte Sportdirektor Christian Nerlinger. Man wolle die Mannschaft punktuell verstärken, um wieder in Richtung deutsche Meisterschaft zu gehen und auch in Europa wieder anzugreifen.

Nils Petersen im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung