Gladbachs Logan Bailly droht Gefängnisstrafe

SID
Dienstag, 17.05.2011 | 12:26 Uhr
Logan Bailly in Aktion könnte es demnächst nur noch hinter Gittern geben
© Getty
Advertisement
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Hiroshima -
Urawa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
FC Groningen -
Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar

Dem belgischen Nationaltorhüter Logan Bailly vom Bundesligisten Borussia Mönchengladbach droht möglicherweise wegen Körperverletzung eine Gefängnisstrafe von bis zu sechs Monaten.

Der Staatsanwalt forderte vor der 12. Strafkammer des Lütticher Justizpalastes für den 25-Jährigen sechs Monate Gefängnis. Baillys ebenfalls angeklagter Bruder soll sogar für zwei Jahre hinter Gitter.

"Der Antrag der Staatsanwaltschaft ist ein Schock. Ich bin hier hingekommen, um zu schildern, wie der Abend wirklich verlief. Mein Bruder und ich haben gar nichts gemacht", sagte Logan Bailly der "Bild"-Zeitung. Sein Anwalt sprach von einem Akt der Notwehr.

Schlägerei auf einem Parkplatz

Der Torwart, der damals noch für Genk spielte, soll im Mai 2008 mit seinem Bruder auf einem Parkplatz vor einer Bar in Lüttich in eine Schlägerei verwickelt worden sein.

Dabei wurden offensichtlich zwei Personen verletzt. Angeblich soll ein Mann bleibende Gesundheitsschäden davongetragen haben.

Bailly hatte in Gladbach am Saisonende seinen Stammplatz an den 18 Jahre alten Marc-André ter Stegen verloren.

Logan Bailly im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung