Fredi Bobic krempelt den VfB Stuttgart um

SID
Dienstag, 17.05.2011 | 16:15 Uhr
VfB-Sportdirektor Fredi Bobic treibt die Personalplanungen für die neue Saison voran
© Getty
Advertisement
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
UEFA Champions League
Ajax -
Sturm Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Sturm Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Championship
Reading -
Derby County
League One
Sunderland -
Charlton
Championship
Ipswich -
Blackburn
Club Friendlies
Everton -
Valencia
Club Friendlies
Wolverhampton -
Villarreal
Championship
Sheffield Utd -
Swansea
Club Friendlies
Liverpool -
Napoli
International Champions Cup
Inter Mailand -
Lyon
International Champions Cup
Real Madrid -
Juventus

Sportdirektor Fredi Bobic von VfB Stuttgart hat nach dem erfolgreichen Klassenerhalt in der Bundesliga weitreichende Umstrukturierungen im Verein angekündigt.

Die Veränderungen in den Bereichen Stellenbesetzung und Zuständigkeit betreffen dabei nicht nur die Profis, sondern sollen vor allem im Nachwuchskonzept des Klubs für mehr Nachhaltigkeit sorgen.

"Die Basis in der Jugend stimmt, aber ein bisschen Bewegung tut gut", sagte Bobic am Dienstag.

Jürgen Kramny beerbt Seeberger

Die Arbeit mit der U 23 der Schwaben übernimmt künftig der bisherige U-19-Trainer Jürgen Kramny und beerbt damit Jürgen Seeberger. "Jürgen hat hier gute Arbeit geleistet. Er ist ein guter Zweitligatrainer, vielleicht sogar ein guter Erstligatrainer. Aber wir brauchen einen guten Ausbildungstrainer", sagte Bobic.

Neuer Kompetenzbereiche bekommt auch Marc Kienle, bislang Trainer der U 17, zugesprochen. Er soll als sportlicher Leiter von der U 15 bis zur U 23 die Nachwuchsarbeit koordinieren.

Auch die Zusammenarbeit mit Fitnessguru Christos Papadopoulos soll ausgeweitet werden. Er soll in Zukunft für alle Mannschaften, von der U 9 bis zu den Profis, die Fitnesspläne erstellen.

Menger kommt aus Frankfurt

Im Trainer-Team der Profis stehen ebenfalls Veränderungen an. Chef-Coach Bruno Labbadia bekommt in Andreas Menger einen neuen Torwart-Trainer zur Seite gestellt.

Menger war bislang beim Bundesliga-Absteiger Eintracht Frankfurt beschäftigt. "Ich brauche im Profibereich eine starke Persönlichkeit", sagte Bobic.

Menger kann sich auf die Arbeit mit Bernd Leno einstellen. Der 19-Jährige rückt als dritter Torhüter in den Profikader auf und erhält einen Vertrag bis 2014.

Alles zum VfB Stuttgart

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung