Kaderplanung für die zweite Liga

St. Pauli holt Schachten und Tschauner

SID
Freitag, 27.05.2011 | 17:54 Uhr
Sebastian Schachten (r.) wechselt ablösefrei von Borussia Mönchengladbach zum FC St. Pauli
© Getty
Advertisement
Boxen
So03:00
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Premier League
So17:00
Kracher am Sonntag: Liverpool-Arsenal
Copa do Brasil
Flamengo -
Botafogo
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Gremio
Copa Sudamericana
Nacional -
Estudiantes
UEFA Europa League
Fenerbahce -
Skopje
Primera División
Real Sociedad -
Villarreal
Ligue 1
PSG -
St. Etienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Watford -
Brighton
Premier League
Crystal Palace -
Swansea (DELAYED)
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Eredivisie
Venlo -
Ajax
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Superliga
Nordsjälland -
Kopenhagen
Primera División
Espanyol -
Leganes
Primera División
Eibar -
Bilbao
Premier League
Zenit -
Rostow
Super Liga
Roter Stern -
Partizan
Premier League
Tottenham -
Burnley
Primera División
Getafe -
Sevilla
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Serie A
Palmeiras -
Sao Paulo
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
Premier League
West Brom -
Stoke
WC Qualification South America
Venezuela -
Kolumbien
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification South America
Peru -
Bolivien
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland
WC Qualification Europe
Georgien -
Irland
WC Qualification Europe
Serbien -
Moldawien
WC Qualification Europe
Isreal -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Spanien -
Italien
Serie B
Empoli -
Bari
WC Qualification Europe
Färöer Inseln -
Andorra
WC Qualification Europe
Weißrussland -
Schweden
WC Qualification Europe
Estland -
Zypern
WC Qualification Europe
Lettland -
Schweiz
WC Qualification Europe
Griechenland -
Belgien
WC Qualification South America
Bolivien -
Chile
WC Qualification South America
Kolumbien -
Brasilien
WC Qualification South America
Ecuador -
Peru
WC Qualification South America
Paraguay -
Uruguay
WC Qualification South America
Argentina -
Venezuela

Absteiger FC St. Pauli bastelt am Kader für das Unternehmen Wiederaufstieg. Abwehrspieler Sebastian Schachten und Torwart Philipp Tschauner wechseln ans Millerntor.

Schachten kommt von Borussia Mönchengladbach ablösefrei an die Elbe. Der 26-Jährige, der unter St. Paulis neuem Trainer Andre Schubert bereits beim SC Paderborn spielte, erhält bei den Kiezkickern einen Zweijahresvertrag plus Option auf eine weitere Saison.

"Sebastian ist schnell, kopfballstark und beidfüßig", sagte Schubert: "Er kann zudem sowohl im Mittefeld als auch auf den Außenbahnen eingesetzt werden und ist ein super Typ, mit dem wir bereits in Paderborn sehr gute Erfahrungen gemacht haben."

Erster Neuzugang war Lasse Sobiech

Der 25 Jahre alte Tschauner wechselt vom künftigen Ligarivalen 1860 München an die Elbe und bindet sich für zwei Jahre an den Kiezklub. "Er verfügt über enormes Potenzial und ich bin sicher, dass er in der nächsten Saison gemeinsam mit Benedikt Pliquett ein starkes Torwart-Gespann bilden wird", sagte Sportchef Helmut Schulte.

Als ersten Neuzugang für die kommende Zweitliga-Saison hatten die Hanseaten am Donnerstag U-21-Nationalspieler Lasse Sobiech für ein Jahr vom neuen deutschen Meister Borussia Dortmund ausgeliehen. Der 20 Jahre alte Innenverteidiger war in der vergangenen Spielzeit Stammspieler beim BVB-Nachwuchsteam in der Regionalliga.

Sebastian Schachten im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung