Eintracht Frankfurts Vorstandsboss

Heribert Bruchhagen schließt Rücktritt aus

SID
Montag, 02.05.2011 | 11:26 Uhr
Eintracht-Boss Heribert Bruchhagen schließt einen vorzeitigen Rücktritt aus
© Getty
Advertisement
Boxen
So03:00
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Premier League
So17:00
Kracher am Sonntag: Liverpool-Arsenal
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Copa do Brasil
Flamengo -
Botafogo
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Gremio
Copa Sudamericana
Nacional -
Estudiantes
UEFA Europa League
Fenerbahce -
Skopje
Primera División
Real Sociedad -
Villarreal
Ligue 1
PSG -
St. Etienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Eredivisie
Venlo -
Ajax
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification South America
Peru -
Bolivien
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland
WC Qualification Europe
Georgien -
Irland
WC Qualification Europe
Serbien -
Moldawien
WC Qualification Europe
Isreal -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Spanien -
Italien
WC Qualification Europe
Färöer Inseln -
Andorra
WC Qualification Europe
Weißrussland -
Schweden
WC Qualification Europe
Estland -
Zypern
WC Qualification Europe
Griechenland -
Belgien
WC Qualification South America
Bolivien -
Chile

Trotz des drohenden Absturzes in die 2. Liga hat Vorstandsboss Heribert Bruchhagen von Eintracht Frankfurt einen vorzeitigen Rücktritt kategorisch ausgeschlossen.

Trotz des drohenden Absturzes in die 2. Liga hat Vorstandsboss Heribert Bruchhagen von Eintracht Frankfurt einen vorzeitigen Rücktritt kategorisch ausgeschlossen. "Quatsch! Im Gegenteil, ich bin ja mitverantwortlich - vielleicht der Hauptverantwortliche. Wir müssen weiterarbeiten, können jetzt nicht paralysiert herumsitzen", sagte Bruchhagen, dessen Vertrag bis Juni 2012 aber offenbar nur für die 1. Liga gilt, der "Bild".

Als rein "hypothetisch" bezeichnete Bruchhagen zudem die Frage, ob es die richtige Entscheidung gewesen sei, den bislang glücklosen Christoph Daum als vermeintlichen Retter zu verpflichten. "Wir müssen jetzt alle Kräfte bündeln und Nebenkriegsschauplätze vermeiden", sagte der 62-Jährige, der den freien Fall der Hessen in der Rückrunde für einmalig hält: "In der Bundesliga hat es das noch nie gegeben, so einen Absturz nach einer vielversprechenden Hinrunde."

Gekas trifft nicht mehr

Mit 26 Punkten und den Blick nach Europa gerichtet war die Eintracht in die Winterpause gegangen. Doch mit Beginn der Rückrunde traf auf einmal Torjäger Theofanis Gekas nicht mehr, zudem weitete sich insbesondere in der Defensive die Personalmisere wegen Verletzungen aus.

Beim laut Trainer Daum ersten "Abstiegsendspiel" gegen den 1. FC Köln, Ex-Klub des Coaches, am kommenden Samstag fehlen neben dem Langzeitverletzten Maik Franz in der Abwehr der US-Amerikaner Ricardo Clark (Muskelfaserriss in der Wade) und der gesperrte Sebastian Rode.

Der Kader von Eintracht Frankfurt in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung