"Skrupellose" Berichterstattung

Daum sorgt mit Wutrede für Wirbel

SID
Mittwoch, 11.05.2011 | 11:16 Uhr
Christoph Daum fühlte sich von der Berichterstattung im "hessischen Fernsehen" denunziert
© Getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
2. Liga
Mo23:00
Die Highlights des Montagsspiels
Primera División
Levante -
Villarreal
Ligue 2
Chateauroux -
Nimes
Premier League
Man City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Primera División
Real Sociedad -
Villarreal
Ligue 1
PSG -
St. Etienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland
WC Qualification Europe
Faroe Islands -
Andorra
WC Qualification Europe
Greece -
Belgium

Mit einer Wutrede hat Trainer Christoph Daum bei der akut abstiegsbedrohten Eintracht aus Frankfurt erneut für Wirbel gesorgt.

Mit einer Wutrede hat Trainer Christoph Daum bei Eintracht Frankfurt erneut für Wirbel gesorgt. Der 57-Jährige fühlte sich von der Berichterstattung im "hessischen Fernsehen" denunziert und attackierte einen "ARD"-Reporter. "Ich habe kein Verständnis dafür, was hier passiert. Der 'Hessische Rundfunk' ist ein Weltsender, der unangreifbar ist", sagte Daum und unterstellte dem Sender "Skrupellosigkeit" und dass er ihn "über den Haufen schießen" wolle.

Zudem kritisierte Daum, dass der "hr" Vorstandschef Heribert Bruchhagen angeblich als "Frühstücksdirektor" bezeichnet habe. Doch das alles scheint den "Zampano" nicht davon abzuhalten, auch im Falle des wahrscheinlichen Abstiegs der Eintracht in die 2. Liga in Frankfurt bleiben zu wollen.

Zusätzlicher Sportlicher Leiter geplant

Das hatte Daum bislang immer kategorisch ausgeschlossen. "Ich habe das nur gesagt, weil ich felsenfest davon überzeugt war, dass die 2. Liga keine Rolle spielt", sagte Daum.

Schafft Frankfurt noch den Klassenerhalt? Hier geht's zum Tabellenrechner.

Unterdessen laufen beim Tabellenvorletzten, der vor dem letzten Spiel bei Meister Borussia Dortmund am Samstag einen Punkt hinter den Abstiegskonkurrenten Borussia Mönchengladbach und VfL Wolfsburg liegt, bereits die Planungen für die neue Saison.

Vorstandschef Heribert Bruchhagen wird im Sommer ein sportlicher Leiter zur Seite gestellt. Im Gespräch sind Dietmar Beiersdorfer, Jan Schindelmeiser und Armin Veh.

Der 34. Spieltag der Bundesliga im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung