Medien: Torsten Frings hört bei Werder auf

SID
Montag, 16.05.2011 | 11:43 Uhr
Gab gegen Kaiserslautern womöglich seine Abschiedsvorstellung im Werder-Trikot: Torsten Frings
© Getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
International Champions Cup
Live
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
UEFA Champions League
Ajax -
Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Championship
Reading -
Derby County

Er spielte insgesamt elf Jahre im Verein und feierte dort seine größten Erfolge. Nun hört Torsten Frings als Spieler beim SV Werder angeblich auf. Wie es für ihn weitergeht, ist noch nicht klar.

Schon seit Wochen wurde in Bremen gemunkelt, wie es mit Ex-Nationalspieler Torsten Frings weitergehen würde. Geht er?, bleibt er? und wenn ja, in welcher Funktion?

Nun scheint klar, dass der Kapitän am Samstag in Kaiserslautern sein letztes Spiel für die Grün-Weißen bestritten hat. Laut Berichten der "Bild" beendet Frings sein Engagement als Spieler des SV Werder. Der Abschied des 79-maligen Nationalspielers hatte sich schon seit Wochen abgezeichnet.

Signal vom Klub fehlt

Nach einer enttäuschenden Saison mit Platz 13 in der Abschlusstabelle steht für das Gespann Allofs/Schaaf fest, dass es einen radikalen Umbruch geben muss. Viele Spieler wurden bereits verabschiedet, neue sollen kommen.

Top-Verdiener wie Frings können ohne den Einzug ins internationale Geschäft wohl nicht gehalten werden.

Zudem ist er mit seinen 34 Jahren nicht mehr der Jüngste.

Gründe, die Klaus Allofs und Thomas Schaaf bei der Planung für die nächste Saison wohl berücksichtigten.

Karriereende im Ausland oder Trainerschein?

Ob Frings seine Karriere ganz beendet oder ins Ausland wechselt, ließ er noch offen.

"Ich werde gucken, was machbar ist. Wenn nichts dabei ist, was mir zusagt, dann werde ich einen Trainerschein machen", sagte er im "Liga total"-Interview.

Die Abschlußtabelle der Saison 2010/2011

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung