Fussball

Borussia Dortmund zeigt Interesse an Podolski

Von SPOX
Lukas Podolski soll im Visier von Borussia Dortmund stehen
© Getty

Borussia Dortmund zegit offenbar Interesse an Lukas Podolski vom 1. FC Köln. Der deutsche Nationalspieler soll sich bereits mit den Dortmunder Verantwortlichen ausgetauscht haben

Im Rahmen der Aufzeichnung der Sportschau-Gala am Montagabend soll es laut "Express" ein Treffen zwischen Dortmunds Sportdirektor Michael Zorc und Lukas Podolski gegeben haben.

Borussia Dortmunds Trainer Jürgen Klopp gilt als großer Podolski-Fan. Auch aus der Mannschaft des neuen Deutschen Meisters gibt es positive Töne Richtung Podolski.

Kapitän Roman Weidenfeller sagt: "Wir verstehen uns gut. Sportlich hilft Poldi sicher jeder Mannschaft weiter."

Immer wieder Gerüchte

Schon vor wenigen Wochen keimten Gerüchte über ein Dortmunder Interesse an Podolski auf. Auch der AC Milan wurde mit dem Angreifer in Verbindung gebracht.

Beim 1. FC Köln gibt man sich öffentlich gelassen. FC-Geschäftsführer Claus Horstmann auf die Frage, ob Podolski weg will: "Ich habe nicht den Eindruck."

Podolski fordert Verstärkungen

Podolski betonte mehrfach, mit der sportlichen Situation in Köln nicht zufrieden zu sein und künftig mehr verlange als nur den Abstiegskampf oder Platz zehn.

Ferner forderte Podolski Verstärkungen für den FC-Kader. Beim 1. FC Köln hat der Offensivspieler noch Vertrag bis 2013.

Alle Infos zum 1. FC Köln

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung