Nerlinger: "Es gibt eine klare Tendenz"

Neuers Wechsel zu Bayern wohl fix

Von SPOX
Montag, 18.04.2011 | 12:14 Uhr
Der Wechsel von Nationaltorhüter Manuel Neuer (u.) zum FC Bayern wird immer wahrscheinlicher
© Getty
Advertisement
Primera Division
Sa20:45
Atletico - Real: Wer siegt im Derbi madrileño?
Serie A
Live
Corinthians -
Fluminense
A-League
Brisbane -
Melbourne City
Indian Super League
Kerala -
Kalkutta
Ligue 1
Lille -
St. Etienne
Ligue 1
Amiens -
Monaco
Championship
Preston -
Bolton
Primera División
Girona -
Real Sociedad
J1 League
Kobe -
Hiroshima
Primera División
Getafe -
Alaves
Premier League
Arsenal -
Tottenham
Premiership
Ross County -
Celtic
Premier League
Liverpool -
Southampton
Championship
Reading -
Wolverhampton
Primera División
Leganes -
Barcelona
Ligue 1
PSG -
Nantes
Serie A
AS Rom -
Lazio
Premier League
Man United -
Newcastle
Primera División
Sevilla -
Celta Vigo
Championship
Fulham -
Derby County
Ligue 1
Dijon -
Troyes
Ligue 1
Guingamp -
Angers
Ligue 1
Straßburg -
Rennes
Ligue 1
Toulouse -
Metz
Premier League
Leicester -
Man City (DELAYED)
Eredivisie
Breda -
Ajax
Primera División
Atletico Madrid -
Real Madrid
Serie A
Neapel -
AC Mailand
Premier League
West Bromwich -
Chelsea (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
Crystal Palace -
Everton (DELAYED)
Premier League
Burnley -
Swansea (DELAYED)
Primera División
Malaga -
La Coruna
Serie A
Crotone -
Genua
Super Liga
Ivanjica -
Partizan
Championship
Leeds -
Middlesbrough
1. HNL
Dinamo Zagreb -
Lokomotiva Zagreb
Ligue 1
Caen -
Nizza
Serie A
Benevento -
Sassuolo
Serie A
Sampdoria -
Juventus
Serie A
SPAL -
Florenz
Serie A
FC Turin -
Chievo Verona
Serie A
Udinese -
Cagliari
Primera División
Espanyol -
Valencia
Premier League
Zenit -
Tosno
Ligue 1
Lyon -
Montpellier
Premier League
Watford -
West Ham
First Division A
Brügge -
Waasland-Beveren
Superliga
Bröndby -
Nordsjaelland
Primera División
Las Palmas -
Levante
Serie A
Flamengo -
Corinthians
Primera División
Bilbao -
Villarreal
Serie A
Inter Mailand -
Atalanta
Ligue 1
Bordeaux -
Marseille
Superliga
Boca Juniors -
Racing
Ligue 1
Amiens -
Lille
Serie A
Hellas Verona -
Bologna
Premier League
Brighton -
Stoke
Primera División
Eibar -
Real Betis
Copa Sudamericana
Libertad -
Independiente
Championship
Ipswich -
Sheffield Wed
Copa Libertadores
Gremio -
Lanus
Indian Super League
Chennai -
NorthEast United
Copa Sudamericana
Flamengo -
Junior
Indian Super League
Kerala -
Jamshedpur
Ligue 1
St. Etienne -
Straßburg
Premiership
Dundee -
Rangers
Premier League
West Ham -
Leicester
Primera División
Celta Vigo -
Leganes
Super Liga
Cukaricki -
Roter Stern
A-League
FC Sydney -
Brisbane
Primera División
Alaves -
Eibar
Championship
Barnsley -
Leeds
Serie A
Bologna -
Sampdoria
Championship
Norwich -
Preston
Primera División
Real Madrid -
Malaga
Ligue 1
Rennes -
Nantes
Serie A
Chievo Verona -
SPAL
Serie A
Sassuolo -
Hellas Verona
Premier League
Liverpool -
Chelsea
Primera División
Real Betis -
Girona
Championship
Sheff Utd -
Birmingham
Ligue 1
Caen -
Bordeaux
Ligue 1
Dijon -
Toulouse
Ligue 1
Metz -
Amiens
Ligue 1
Montpellier -
Lille
Ligue 1
Troyes -
Angers
Premier League
Tottenham -
West Bromwich (DELAYED)
Primera División
Levante -
Atletico Madrid
Premier League
Swansea -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Crystal Palace -
Stoke (DELAYED)
Premier League
Man United -
Brighton (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
Watford (DELAYED)
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
J1 League
Kashima -
Kashiwa
Primera División
La Coruna -
Bilbao
Eredivisie
Excelsior -
PSV
Premier League
Southampton -
Everton
Ligue 1
Nizza -
Lyon
Serie A
Genua -
AS Rom
Serie A
AC Mailand -
FC Turin
Serie A
Udinese -
Neapel
Primera División
Real Sociedad -
Las Palmas
Ligue 1
Marseille -
Guingamp
Premier League
Huddersfield -
Man City
Serie A
Lazio -
Florenz
Primera División
Villarreal -
Sevilla
Premier League
Burnley -
Arsenal (DELAYED)
First Division A
Brügge -
Zulte-Waregem
Primera División
Valencia -
Barcelona
Serie A
Juventus -
Sampdoria
Ligue 1
Monaco -
PSG
Primeira Liga
Benfica -
Setubal
Superliga
River Plate -
Newell's Old Boys
Premier League
Spartak -
Zenit
Serie A
Atalanta -
Benevento
Championship
QPR -
Brentford
Primera División
Espanyol -
Getafe
Ligue 1
Amiens -
Dijon
Ligue 1
Straßburg -
Caen
Coppa Italia
Sampdoria -
Pescara
Ligue 1
Bordeaux -
St. Etienne
Premier League
Watford -
Man Utd
Premier League
Brighton -
Crystal Palace (DELAYED)
Premier League
West Bromwich -
Newcastle (DELAYED)
Premier League
Leicester -
Tottenham (DELAYED)
Copa Sudamericana
Independiente -
Libertad
Coppa Italia
Chievo Verona -
Hellas Verona
Ligue 1
Angers -
Rennes
Ligue 1
Guingamp -
Montpellier
Ligue 1
Lyon -
Lille
Ligue 1
Metz -
Marseille
Ligue 1
Nantes -
Monaco
Ligue 1
Toulouse -
Nizza
Copa del Rey
Barcelona -
Murcia
Cup
Anderlecht -
Lüttich
Ligue 1
PSG -
Troyes
Premier League
Stoke -
Liverpool
Premier League
Bournemouth -
Burnley (DELAYED)
Premier League
Arsenal -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
Man City -
Southampton (DELAYED)
Premier League
Everton -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Chelsea -
Swansea (DELAYED)

Der Wechsel des Nationaltorwarts Manuel Neuer von Schalke 04 zu Bayern München wird immer wahrscheinlicher. Die Bayern wissen von Neuers Entscheidung und arbeiten schon an einer schnellen Lösung. Kommt zudem ein weiterer Schalker nach München?

Der Wechsel von Manuel Neuer vom FC Schalke 04 zum FC Bayern München wird immer wahrscheinlicher. "Es gibt eine klare Tendenz. Die Frage ist nur, wie schnell man eine Lösung findet", sagte Bayern-Sportdirektor Christian Nerlinger der "Süddeutschen Zeitung".

Präsident Uli Hoeneß wurde in verschiedenen Münchner Zeitungen mit den Worten zitiert: "Ich kenne Neuers Entscheidung." Auf die Frage, ob er diese begrüße, sagte er grinsend: "Schaun mer mal..."

Seltsames Spiel von Heldt

Noch spricht keiner aus dem Führungszirkel der Bayern offen aus, dass sich Neuer gegen Schalke und für Bayern entschieden hat. Bei Nerlingers Wunsch nach einer schnellen Lösung geht es aber nur noch um die Frage des Preises. Schalke fordert mindestens 20 Millionen Euro, die Bayern würden gerne drunter bleiben.

Beim FC Schalke will man es offenbar nicht wahrhaben, dass Neuer den Verein verlassen will. "Es ist nichts geklärt, es gibt weiteren Gesprächsbedarf", sagte Manager Horst Heldt am Samstagabend, um wenig später dann doch zuzugeben, dass "Manuel uns seine Tendenzen mitgeteilt hat", Schalke aber noch kein Angebot aus München erhalten habe.

Voting: Wähle den Freestyler von morgen. Jetzt mitmachen!

Bekanntgabe erst im Mai

Neuers Vertrag bei den Königsblauen läuft noch bis 2012. Obwohl Schalke durch den Einzug ins Champions-League-Halbfinale viel Geld eingespielt hat (ca. 60 Millionen Euro), kann es sich der Verein nicht leisten, auf die Ablösesumme für Neuer zu verzichten und muss ihn deshalb im Sommer verkaufen.

Die Schuldenlast der Knappen wird auf knapp 250 Millionen Euro geschätzt und Ex-Trainer Felix Magath hatte im Januar verraten, dass der Verein einen Transferüberschuss erwirtschaften müsse.

Schalke und Bayern wollen die Angelegenheit nicht ewig hinauszögern. Allerdings ist mit der offiziellen Bekanntgabe der Entscheidung nicht vor dem 30. April zu rechnen. An diesem Tag muss Schalke in der Bundesliga in München antreten.

Nimmt Neuer Höwedes mit?

Widerstand der eigenen Anhänger gegen eine Verpflichtung von Neuer sieht Bayerns Vorstandsvorsitzender Karl-Heinz Rummenigge nicht als Hindernis.

"Ich habe in den vergangenen Wochen viele Briefe bekommen, in denen unsere Fans klar gemacht haben, dass sich der FC Bayern um Neuer bemühen soll, wenn es eine Chance gibt, ihn zu holen", sagte Rummenigge.

Oliver Kahn geht davon aus, dass "75 bis 80 Prozent der Fans sagen würden: Es macht Sinn, Neuer zu verpflichten, denn er ist auf dem Weg zur Weltklasse. Es dauert zwei, drei Trainingseinheiten und einen gehaltenen Elfmeter, und alles ist auf deiner Seite."

Einem Konkurrenzkampf mit Jörg Butt müsste sich Neuer nicht stellen. Der 36-jährige Butt kann sich gut vorstellen, seinen am Saisonende auslaufenden Vertrag beim FC Bayern zu verlängern, sagt aber auch: "Wenn Manuel Neuer kommt, wird es keinen Konkurrenzkampf geben, weil es dann klar ist, dass er spielen wird."

Möglicherweise ist Neuer nicht der einzige Schalker, der ab der kommenden Saison das Bayern-Trikot tragen wird. Laut "tz" erklärte Neuer, dass er im nächsten Jahr "wahrscheinlich" mit Innenverteidiger Benedikt Höwedes zusammenspielen werde.

Der Steckbrief von Manuel Neuer

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung