Medien: Sotirios Ninis bei Schalke auf der Liste

SID
Samstag, 16.04.2011 | 12:26 Uhr
Könnte in der neuen Saison für Schalke jubeln: Panathinaikos-Talent Sotirios Ninis
© Getty
Advertisement
Superliga
Live
Union SF -
Colon
Serie A
Cagliari -
Neapel
Primera División
Levante -
Real Betis
Cup
Akhisar -
Galatasaray
Cup
Akhisar -
Galatasaray (Türkischer Kommentar)
Primera División
Espanyol -
Real Madrid
Coupe de France
Les Herbiers -
Lens
Primera División
Girona -
Celta Vigo
Copa Libertadores
Montevideo -
Gremio
Super Liga
Radnicki Nis -
Partizan
Coppa Italia
Juventus -
Atalanta
Coupe de France
Chambly -
Straßburg
Primera División
Getafe -
La Coruna
Primera División
Bilbao -
Valencia
Primera División
Malaga -
FC Sevilla
Coppa Italia
Lazio -
AC Mailand
Coupe de France
PSG -
Marseille
Primera División
Atletico Madrid -
Leganes
Primera División
Eibar -
Villarreal
Indian Super League
Bengaluru -
Kerala
Cup
Besiktas -
Fenerbahce
Cup
Besiktas -
Fenerbahce (Türkischer Kommentar)
Primera División
Real Betis -
Real Sociedad
Superliga
Midtylland -
Bröndby
Premier League
Arsenal -
Man City
Primera División
Las Palmas -
FC Barcelona
Coupe de France
Caen -
Lyon
Primera División
Alaves -
Levante
A-League
Melbourne City -
Melbourne Victory
CSL
Guangzhou Evergrande -
Guangzhou R&F
Ligue 1
Nizza -
Lille
Ligue 1
Monaco -
Bordeaux
Championship
Dundee United -
St. Mirren
Championship
Middlesbrough -
Leeds
Primeira Liga
FC Porto -
Sporting
A-League
Newcastle -
FC Sydney
J1 League
Kobe -
Shimizu
Primera División
Villarreal -
Girona
Premier League
Burnley -
Everton
Serie A
SPAL -
Bologna
Championship
Nottingham -
Birmingham
Primera División
FC Sevilla -
Bilbao
Ligue 1
Troyes -
PSG
Serie A
Lazio -
Juventus
Eredivisie
PSV -
Utrecht
Premier League
Liverpool -
Newcastle
Primera División
Leganes -
Malaga
Primera División
La Coruna -
Eibar
Championship
Wolverhampton -
Reading
First Division A
FC Brügge -
Kortrijk
Ligue 1
Amiens -
Rennes
Ligue 1
Angers -
Guingamp
Ligue 1
Metz -
Toulouse
Ligue 1
St. Etienne -
Dijon
Premier League
Tottenham -
Huddersfield (DELAYED)
Primera División
Real Madrid -
Getafe
Serie A
Neapel -
AS Rom
Premier League
Leicester -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Southampton -
Stoke (Delayed)
Premier League
Watford -
West Bromwich (Delayed)
Premier League
Swansea -
West Ham (DELAYED)
Primera División
Levante -
Espanyol
Serie A
CFC Genua -
Cagliari
League One
Blackburn -
Wigan
Super Liga
Partizan Belgrad -
Rad
Premier League
Lok Moskau -
Spartak Moskau
Eredivisie
Vitesse -
Ajax
Premier League
Brighton -
Arsenal
1. HNL
Dinamo Zagreb -
Slaven Belupo
Ligue 1
Caen -
Straßburg
Serie A
FC Turin -
Crotone
Serie A
Udinese -
Florenz
Serie A
Benevento -
Hellas Verona
Serie A
Atalanta -
Sampdoria
Serie A
Chievo Verona -
Sassuolo
Primera División
FC Barcelona -
Atletico Madrid
Ligue 1
Montpellier -
Lyon
Superliga
Brøndby -
Odense BK
Primera División
Real Sociedad -
Alaves
Primera División
Valencia -
Real Betis
Serie A
AC Mailand -
Inter Mailand
Ligue 1
Marseille -
Nantes
Premier League
Crystal Palace -
Man United
Primera División
Celta Vigo -
Las Palmas
Championship
Leeds -
Wolverhampton

Laut griechischen Medienberichten steht Mittelfeldspieler Sotirios Ninis auf der Wunschliste vom FC Schalke 04. Der Nationalspieler von Panathinaikos Athen gilt als eines der größten Talente seines Landes. Nürnberg ist sicher angeblich mit einem Stürmer einig.

Ninis nach Schalke? Der FC Schalke 04 hat den nächsten Griechen an der Angel. Laut griechischen Medien sind die Königsblauen an Sotirios Ninis von Panathinaikos Athen interessiert.

Nach dem Einzug ins Halbfinale der Champions League wollen die Schalker einen Teil der Einnahmen in die Verstärkung der Mannschaft investieren. Der 21-jährige Mittelfeldspieler gilt in seiner Heimat als großes Talent und kann bereits 14 Einsätze für Griechenland vorweisen.

Ralf Rangnick war gerüchteweise schon in seiner Zeit als Trainer von 1899 Hoffenheim am 1,73 Meter großen Spielmacher interessiert. Der Vertrag von Ninis bei Panathinaikos läuft noch bis 2012.

Esswein nach Nürnberg? Der 1. FC Nürnberg ist bei der Suche nach Neuzugängen für die kommende Saison offenbar schon fündig geworden. Wie die "Bild" berichtet, ist sich der Club mit Dresdens Alexander Esswein einig.

Demnach macht eine Ausstiegsklausel im Vertrag des Angreifers den Wechsel möglich. 200.000 Euro Ablöse werden für den 21-Jährigen fällig. Esswein ist mit 13 Treffern derzeit Dresdens bester Torschütze in der 3. Liga und wäre nach Saarbrückens Manuel Zeitz der zweite Nürnberger Neuzugang.

Sotirios Ninis im Steckbrief

Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung
Werbung