Jensen verlässt Bremen nach sieben Jahren

SID
Mittwoch, 06.04.2011 | 16:51 Uhr
Daniel Jensen kam vor sieben Jahren vom spanischen Klub Real Murcia zu Werder Bremen
© Getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Vissel Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe

Daniel Jensen verlässt den Bundesligisten Werder Bremen zum Saisonende, der Vertrag des dänischen Nationalspielers wird voraussichtlich nicht verlängert.

Daniel Jensen verlässt den Bundesligisten Werder Bremen zum Saisonende, der Vertrag des dänischen Nationalspielers wird voraussichtlich nicht verlängert. "Ich habe zwar noch Hoffnung, aber ich glaube nicht, dass es realistisch ist, dass ich bleibe", sagte Jensen dem "Weser-Kurier".

Ein Gespräch mit der Vereinsführung stehe zwar noch aus, "aber darin wird es nicht mehr um meine Zukunft gehen".

Für einen Wechsel in seine dänische Heimat fühlt sich der 31-Jährige allerdings noch zu jung. Gerne würde er in der Bundesliga bleiben. "Die finde ich einfach geil", sagte der 49-malige Nationalspieler.

133 Spiele für Werder

Vor sieben Jahren war Jensen vom spanischen Klub Real Murcia nach Bremen gewechselt und hat seitdem 133 Spiele (7 Tore) für die Hanseaten bestritten. Zuletzt arbeitete der Mittelfeldspieler allerdings mehr in der Reha als auf dem Fußballplatz.

Probleme an der Achillessehne und am Knie ließen einen Einsatz in diesem Jahr bislang nicht zu, der letzte Einsatz des Skandinaviers datiert vom 11. Dezember vergangenen Jahres.

Zuvor hatte Werder Bremen bekannt gegeben, dass auch der Kontrakt mit Petri Pasanen (30) nicht verlängert wird. Der finnische Nationalverteidiger stand ebenfalls seit 2004 beim viermaligen Deutschen Meister unter Vertrag und absolvierte seitdem 138 Bundesligaspiele.

Der Steckbrief von Daniel Jensen

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung