Fussball

Vidal: "München wäre interessant"

Von SPOX
Leverkusens Arturo Vidal liebäugelt offenbar mit einem Wechsel zum FC Bayern
© Getty

Arturo Vidal schwärmt offen von München, will eine Entscheidung aber erst nach der Saison fällen. Außerdem: Wolfsburg will Rolando und Arsenal buhlt erneut um Per Mertesacker.

Vidal schwärmt von Müchen: Leverkusens Arturo Vidal schürt die Gerüchte um einen möglichen Wechsel zum FC Bayern. "Das wäre sicherlich interessant. München ist eine schöne Stadt", sagte der 23-Jährige bei "Sky". Ein entscheidender Faktor ist Trainer Jupp Heynckes.

Im "Express" schwärmte Vidal zuletzt: "Zu keinem Trainer hatte ich ein so gutes Verhältnis wie zu Jupp Heynckes. Er geht auf mich zu und interessiert sich auch für vieles, was außerhalb des Platzes passiert. Er hat mich enorm weitergebracht. Dafür bin ich ihm sehr dankbar."

Momentan gilt die Konzentration aber nur Bayer Leverkusen: "Ich werde mich entscheiden, wenn die Saison vorbei ist." Vidals Vertrag bei der Werkself läuft noch bis 2012.

Rolando zu den Wölfen? Der VfL Wolfsburg hat offenbar Interesse an Rolando vom FC Porto. Die Konkurrenz im Kampf um den 25-jährigen Innenverteidiger ist jedoch immens. "Neben Wolfsburg beobachten ihn auch Manchester United, der FC Liverpool und Inter Mailand", sagte Rolandos Berater Peppino Tirri zu "calciomercato.it". Die besten Karten soll laut Tirri jedoch Juventus Turin besitzen.

Arsenal buhlt um Mertesacker: Startet der FC Arsenal einen neuen Versuch, Per Mertesacker nach London zu holen? Wie die "Daily Mail" berichtet, ist Bremens Innenverteidiger das Transferziel Nummer eins der Gunners.

Der 26-Jährige soll demnach für elf Millionen Euro zu haben sein. Mertesacker wäre damit günstiger als Boltons Gary Cahill, der ebenfalls auf der Einkaufsliste stehen soll.

Auf der Torhüterposition hat Arsenal das Rennen um Manuel Neuer wohl aufgegeben, stattdessen soll Liverpools Pepe Reina kommen.

Arturo Vidal im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung