VfB ohne Delpierre und Cacau

SID
Donnerstag, 03.02.2011 | 17:14 Uhr
Cacau wird dem VfB Stuttgart wohl gegen Borussia Mönchengladbach fehlen
© sid
Advertisement
NBA
Fr22.06.
Draft: Schafft Mo Wagner den Sprung in die NBA?
World Cup
Kolumbien -
Japan (Highlights)
World Cup
Polen -
Senegal (Highlights)
World Cup
Russland -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Portugal -
Marokko (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Saudi-Arabien (Highlights)
World Cup
Iran -
Spanien (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Der VfB Stuttgart muss im Kellerduell bei Borussia Mönchengladbach wohl erneut auf Mathieu Delpierre und Cacau verzichten. Bei beiden sei es "kritisch", so VfB-Coach Labbadia.

Der VfB Stuttgart muss im Kellerduell am Samstag (18.15 Uhr im LIVE-TICKER) bei Borussia Mönchengladbach wohl erneut auf Kapitän Mathieu Delpierre und auf Stürmer Cacau verzichten.

"Matthieu Delpierre hat noch nicht mit der Mannschaft trainiert - das wird sehr schwierig für den Samstag. Auch bei Cacau ist es kritisch", sagte VfB-Coach Bruno Labbadia vor dem richtungweisenden Spiel beim Tabellenletzten.

Möglicher Einsatz von Hajnal

Delpierre und Cacau plagen Adduktorenprobleme. Cacau hat immerhin am Mittwoch wieder trainieren können, ein Einsatz kommt aber offenbar noch zu früh.

Dafür kann Labbadia erstmals auf Leihgabe Tamas Hajnal zurückgreifen, den die Schwaben kurz vor Transferschluss von Borussia Dortmund verpflichteten. "Er ist ein sehr positiver Charakter. Das ist ein Top-Profi, der sehr spielstark ist", lobte der VfB-Coach seinen Neuzugang.

VfB im Kellerduell unter Druck

In Gladbach steht der VfB gehörig unter Druck. Bei einer Niederlage würde der deutsche Meister von 2007 ans Tabellenende rutschen.

"Das ist eine schwierige Situation, aber das müssen wir offensiv angehen. Wir wollen den ersten Sieg auswärts. Es wird ein interessantes Spiel, ein hartumkämpftes Spiel. Sieger wird der, der die Nervenstärke behält", sagte Labbadia und ergänzte: "Angst ist ein schlechter Ratgeber, Respekt nicht."

Für Sportdirektor Fredi Bobic bedeutet der Abstiegskampf "auch Leid und Schmerz. Damit musst Du umgehen können, aber Du musst auch positiv nach vorne schauen. Wenn Du Dich dem unterwirfst, ist es vorbei."

Labbadia: "Wir brauchen einen langen Atem"

Labbadia wollte die Partie am Samstag aber auch nicht überbewerten: "Das Spiel gegen Gladbach ist eine von 14 Etappen, die wir vor uns haben. Wir brauchen einen langen Atem."

Die Situation habe sich für den VfB in der Rückrunde "nicht verändert: nicht nach den vier Punkten, die wir geholt haben und auch nicht nach der Niederlage." Am vergangenen Sonntag hatte Stuttgart zuhause gegen Freiburg 0:1 verloren.

Die voraussichtliche Aufstellung: Gladbach - Stuttgart

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung