Spieltag 24 - Bremen vs. Leverkusen

Bremer Charaktertest gegen Leverkusen

SID
Sonntag, 27.02.2011 | 15:08 Uhr
Werder Bremen muss endlich den Schalter umlegen. Heute gegen Bayer Leverkusen
© Getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Super Cup
Live
Real Madrid -
Barcelona
Copa do Brasil
Botafogo -
Flamengo
Copa do Brasil
Gremio -
Cruzeiro
Primera División
Leganes -
Alaves
First Division A
Lüttich -
Zulte Waregem
Ligue 1
Metz -
Monaco
Championship
Burton Albion -
Birmingham
Primera División
Valencia -
Las Palmas
J1 League
Gamba -
Kashiwa
Championship
Sheffield Utd -
Barnsley
Premier League
Swansea -
Man United
CSL
Shanghai Shenua -
Guangzhou Evergrande
Premier League
Liverpool -
Crystal Palace
Ligue 1
Lyon -
Bordeaux
Serie A
Juventus -
Cagliari
Primera División
Celta Vigo -
Real Sociedad
Premier League
Stoke -
Arsenal
Championship
Sunderland -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
Nantes
Primera División
Girona -
Atletico Madrid
Premier League
Leicester -
Brighton (Delayed)
Serie A
Hellas Verona -
Neapel
Primeira Liga
Benfica -
Belenenses
Primera División
Sevilla -
Espanyol
Premier League
Burnley -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
Watford (Delayed)
Premier League
West Ham -
FC Southampton
J1 League
Kobe -
Yokohama
Eredivisie
Excelsior -
Feyenoord
CSL
Guangzhou -
Shandong Luneng
Eredivisie
Ajax -
Groningen
Premier League
Huddersfield -
Newcastle
Ligue 1
Lille -
Caen
Ligue 1
Marseille -
Angers
Premier League
Tottenham -
Chelsea
Serie A
Atalanta -
AS Rom
Primera División
Bilbao -
Getafe
Primeira Liga
Porto -
Moreirense
Primera División
Barcelona -
Betis
Serie A
Bologna -
FC Turin
Serie A
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Lazio -
Ferrara
Serie A
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Sassuolo -
Genua
Serie A
Udinese -
Chievo
Ligue 1
PSG -
Toulouse
Primera División
Deportivo -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia

Am heutigen Bundesliga-Sonntag stehen die krisengebeutelten Bremer gegen Leverkusen (17.15 Uhr im LIVE-TICKER) unter Zugzwang. Kapitän Frings ist gesperrt, die Hoffnungen ruhen auf einem Rückkehrer.

Krisensonntag in der Bundesliga: Neben dem Duell Frankfurt - Stuttgart herrscht auch in Bremen vor dem Leverkusen-Spiel mit dem 0:4-Nordderby-Debakel im Rücken höchste Alarmstufe.

"Wer jetzt noch nicht begriffen hat, dass wir mitten im Abstiegskampf stehen, dem ist nicht mehr zu helfen", sagte Torsten Frings. Sein Freistoßtor in der Nachspielzeit zum 2:1 gegen Hoffenheim sorgte am 15. Januar für den einzigen Bremer Sieg in den letzten neun Spielen. Gegen Leverkusen ist der Kapitän gesperrt.

Trainer Thomas Schaaf ist nach wie vor davon überzeugt, dass er für Werder der Richtige im Abstiegskampf ist.

"Ich arbeite intensiv wie immer", sagte Schaaf, der bei den Hanseaten weiterhin nicht in Frage gestellt wird. Nach außen ist es trotz der prekären Lage ruhig im Verein. Es gibt sogar Signale, dass der Vertrag von Vorstandschef Klaus Allofs vorzeitig über das Jahr 2012 hinaus verlängert werden soll.

Hoffnungsträger Pizarro

Kurzfristig liegen die Hoffnungen auf Claudio Pizarro. Der Peruaner kann gegen Leverkusen nach überstandener Muskelverletzung eingesetzt werden.

Bei Leverkusen warnt Trainer Jupp Heynckes drei Tage nach dem 2:0-Sieg in der Europa League gegen Metalist Charkow vor den angeschlagenen Bremern.

"Wir haben schon gegen Stuttgart gesehen, dass es nicht einfach ist, gegen einen etablierten Gegner aus dem Tabellenkeller zu spielen. Bremen befindet sich in einer Negativspirale. Das macht die Aufgabe nicht einfacher für uns."

Die Bundesligatabelle

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung