Mönchengladbach ohne Reus beim FC St. Pauli

SID
Donnerstag, 10.02.2011 | 16:30 Uhr
Marco Reus steht wegen eines Muskelfaserrisses im Oberschenkel gegen St. Pauli nicht im Kader
© Getty
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Marco Reus steht Schlusslicht Borussia Mönchengladbach gegen den FC St. Pauli nicht zur Verfügung. Der 21-Jährige laboriert an einem Muskelfaserriss im Oberschenkel.

Schlusslicht Borussia Mönchengladbach muss im Ligaspiel beim FC St. Pauli am Samstag auf Marco Reus verzichten. Der Offensivspieler hat einen Muskelfaserriss im Oberschenkel erlitten. Innenverteidiger Dante muss zudem eine Gelb-Rot-Sperre absitzen.

"Damit fehlen uns zwei elementare Spieler", klagte Trainer Michael Frontzeck. In der Innenverteidigung wird wohl Havard Nordtveit spielen, Neuzugang Michael Fink steht vor seinem Debüt im defensiven Mittelfeld der Borussia.

Zu Marco Reus Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung