Bayern Münchens Mittelfeldstar

Ribery klagt Josue an: "Er wollte mich treffen"

SID
Dienstag, 01.02.2011 | 13:40 Uhr
Diese Szene klagt Franck Ribery an: Josue tritt zu
© sid
Advertisement
Boxen
So03:00
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Premier League
So17:00
Kracher am Sonntag: Liverpool-Arsenal
UEFA Europa League
Fenerbahce -
Skopje
Primera División
Real Sociedad -
Villarreal
Ligue 1
PSG -
St. Etienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Man City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Man United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Watford -
Brighton (Delayed)
Premier League
Crystal Palace -
Swansea (DELAYED)
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Eredivisie
Venlo -
Ajax
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Superliga
Nordsjälland -
Kopenhagen
Primera División
Espanyol -
Leganes
Primera División
Eibar -
Bilbao
Premier League
Zenit -
Rostow
Super Liga
Roter Stern -
Partizan
Premier League
Tottenham -
Burnley (Delayed)
Primera División
Getafe -
Sevilla
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Serie A
Palmeiras -
Sao Paulo
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
Premier League
West Brom -
Stoke (Delayed)
WC Qualification South America
Venezuela -
Kolumbien
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification South America
Peru -
Bolivien
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland
WC Qualification Europe
Georgien -
Irland
WC Qualification Europe
Serbien -
Moldawien
WC Qualification Europe
Isreal -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Spanien -
Italien
Serie B
Empoli -
Bari
WC Qualification Europe
Färöer Inseln -
Andorra
WC Qualification Europe
Weißrussland -
Schweden
WC Qualification Europe
Estland -
Zypern
WC Qualification Europe
Lettland -
Schweiz
WC Qualification Europe
Griechenland -
Belgien
WC Qualification South America
Bolivien -
Chile
WC Qualification South America
Kolumbien -
Brasilien
WC Qualification South America
Ecuador -
Peru
WC Qualification South America
Paraguay -
Uruguay
WC Qualification South America
Argentina -
Venezuela

Franck Ribery hat Vorwürfe gegen Wolfsburgs Josue erhoben, der ihn im Spiel der Bayern in Wolfsburg gefoult hatte. Zudem fordert der Franzose mehr Schutz durch die Unparteiischen.

Bayern Münchens verletzter Superstar Franck Ribery hat Vorwürfe gegen Wolfsburgs Josue erhoben.

"Ich glaube nicht, dass es ihm um den Ball ging. Er wollte nur auf mich und mich treffen. Er wollte mich vielleicht nicht verletzten, aber er wollte mich foulen. Ich habe Glück gehabt, dass in meinem Knie nicht mehr kaputtgegangen ist", sagte der Franzose in einem Interview mit der Münchner "tz" und fügte an: "Ich glaube nicht, dass das ein anderer Spieler so gemacht hätte. Er war sehr aggressiv, das war nicht gut. In der Szene muss er besser aufpassen."

Ribery fordert mehr Schutz

Der 27 Jahre alte Mittelfeldspieler des deutschen Rekordmeisters fordert generell mehr Schutz durch die Unparteiischen. "Ja, das wäre gut. Auch die Schiedsrichter müssen ein wenig aufpassen und unfairen Gegenspielern zeigen: Stopp! Ich werde im Spiel echt oft getreten und bekomme viele Schläge. Und wenn ich immer wieder verletzt werde, ist das nicht gut", betonte Ribery.

Der Franzose fällt seit dem Foul des Brasilianers Josue im Spiel der Bayern in Wolfsburg am 15. Januar wegen einer Bänderzerrung im linken Knie aus. Wann der 27-Jährige wieder spielen kann, ist derzeit noch offen: "Das ist schwierig, ich will mich nicht unter Druck setzen. Ich hoffe, dass ich schnell wieder dabei bin."

Am Samstag beim 1. FC Köln sei es "wahrscheinlich noch zu früh. Aber gegen Hoffenheim könnte es schon klappen." Die Partie findet am 12. Februar statt.

Am Sonntag absolvierte Ribery im Rahmen seines Rehaprogramms erstmals wieder ein fußballspezifisches Training. "Das Gefühl ist noch ein bisschen komisch, aber ich habe keine Schmerzen und das Knie wird nicht mehr dick. Es geht jetzt jeden Tag besser", sagte er: "Jetzt kann ich wieder mit der Mannschaft trainieren, das macht mich glücklich."

Bayern II: Haas wechselt zu Middlesbrough

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung