Lehmann zweifelt an Van Gaals Entscheidung

SID
Donnerstag, 13.01.2011 | 20:12 Uhr
Jens Lehmann ist sich nicht sicher, ob Thomas Kraft das Zeug zu einem sehr guten Keeper hat
© Getty
Advertisement
League Cup
Di23.01.
Die Entscheidung: Bristol-ManCity & Chelsea-Arsenal
Copa del Rey
Do25.01.
Derby mit Druck: Dreht Barca den Rückstand?
Serie A
Juventus -
CFC Genua
Premier League
Swansea -
Liverpool
Primera División
Eibar -
Malaga
Coupe de France
Nantes -
Auxerre
League Cup
Bristol City -
Man City
Premiership
Partick Thistle -
Celtic
Coupe de France
Epinal -
Marseille
Copa del Rey
FC Sevilla -
Atletico Madrid
Coupe de France
PSG -
Guingamp
Serie A
Lazio -
Udinese
Copa del Rey
Alaves -
Valencia
Serie A
Sampdoria -
AS Rom
League Cup
Arsenal -
Chelsea
Coupe de France
Monaco -
Lyon
Copa del Rey
Real Madrid -
Leganes
Indian Super League
Kalkutta -
Chennai
First Division A
Brügge – Oostende
Coupe de France
Straßburg -
Lille
Copa del Rey
FC Barcelona -
Espanyol
A-League
Melbourne Victory -
FC Sydney
Ligue 1
Dijon -
Rennes
Primera División
Bilbao -
Eibar
Primera División
La Coruna -
Levante
Championship
Bristol City -
QPR
Primera División
Valencia -
Real Madrid
Ligue 1
PSG -
Montpellier
Serie A
Sassuolo -
Atalanta
Primera División
Malaga -
Girona
Ligue 1
Angers -
Amiens
Ligue 1
Guingamp -
Nantes
Ligue 1
Metz -
Nizza
Ligue 1
St. Etienne -
Caen
Ligue 1
Toulouse -
Troyes
Primera División
Villarreal -
Real Sociedad
Serie A
Chievo Verona -
Juventus
Primera División
Leganes -
Espanyol
Eredivisie
Utrecht -
Ajax
Eredivisie
Feyenoord -
Den Haag
Ligue 1
Lille -
Strassburg
Serie A
Turin – Benevento
Serie A
Neapel – Bologna
Serie A
Crotone -
Cagliari
Serie A
Florenz -
Hellas Verona
Serie A
CFC Genua -
Udinese
Premiership
Ross County -
Rangers
Primera División
Atletico Madrid -
Las Palmas
Ligue 1
Bordeaux – Lyon
First Division A
Lüttich – Anderlecht
Serie A
AC Mailand -
Lazio
Primera División
FC Sevilla -
Getafe
Primera División
FC Barcelona -
Alaves
Serie A
AS Rom -
Sampdoria
Ligue 1
Marseille -
Monaco
Primera División
Celta Vigo -
Real Betis
Primeira Liga
Belenenses -
Benfica
Coppa Italia
Atalanta -
Juventus
Premier League
Huddersfield -
Liverpool
Coupe de la Ligue
Rennes -
PSG
Premier League
West Ham -
Crystal Palace (Delayed)
Premier League
Swansea -
Arsenal (Delayed)
Coppa Italia
AC Mailand – Lazio
Premier League
Tottenham -
Man United
Coupe de la Ligue
Monaco -
Montpellier
Primeira Liga
Sporting -
Guimaraes
Premier League
Man City -
West Brom (Delayed)
Premier League
Everton -
Leicester (Delayed)
Premier League
Stoke -
Watford (Delayed)
Premier League
Southampton -
Brighton (Delayed)
Premier League
Chelsea -
Bournemouth (Delayed)
Premier League
Newcastle -
Burnley (Delayed)
Indian Super League
Mumbai City – Jamshedpur
Premier League
Burnley -
Man City
Premiership
Kilmarnock -
Celtic
Championship
Leeds -
Cardiff
Serie A
Sampdoria -
FC Turin
Premier League
Arsenal -
Everton
Premier League
Man United -
Huddersfield
Serie A
Inter Mailand -
Crotone
Premier League
West Brom -
Southampton (DELAYED)
Premier League
Bournemouth – Stoke (DELAYED)
Premier League
Brighton -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Leicester – Swansea (Delayed)
Primera División
Getafe -
Leganes
Serie A
Atalanta -
Chievo Verona
Serie A
Bologna -
Florenz
Serie A
Juventus -
Sassuolo
Premier League
Crystal Palace -
Newcastle
Primera División
Espanyol -
Barcelona
Premier League
Liverpool -
Tottenham
Primera División
Girona -
Bilbao
Primera División
Atletico Madrid -
Valencia
Serie A
Benevento -
Neapel
Ligue 1
Monaco -
Lyon

Ex-Nationaltorhüter Jens Lehmann zweifelt an Van Gaals Entscheidung für Thomas Kraft. Die Jugend in Bayerns Abwehr könnte zum Problem werden. Doch in Sachen Meisterschaft ist sich Lehmann mit Ottmar Hitzfeld einig: Der BVB bleibt Erster.

Ottmar Hitzfeld und Jens Lehmann sind sich einig: Borussia Dortmund wird in diesem Jahr deutscher Fußball-Meister. Diese Prognose gaben der Schweizer Nationaltrainer und der ehemalige Nationaltorhüter am Donnerstag im Rahmen eines "Sky"-Pressetermins ab.

"Ich gehe davon aus, dass Dortmund der Vorsprung nicht mehr zu nehmen ist", sagte Hitzfeld. Lehmann fügte hinzu: "Der BVB hat eine gefestigte Mannschaft, deshalb werden sie es wohl schaffen."

Der BVB rangiert vor dem Start der Rückrunde mit 43 Punkten an der Tabellenspitze der Bundesliga und hat auf den ersten Verfolger aus Mainz bereits zehn Punkte Vorsprung.

Hitzfeld sicher: FCB erreicht Champions League

Am Freitag gastiert das Team von Trainer Jürgen Klopp zum Auftakt der Rückserie beim Tabellendritten Bayer Leverkusen, der genau wie Mainz bereits zehn Zähler Rückstand aufweist.

Dem Rekordmeister Bayern München, derzeit nur Tabellenfünfter und mit 14 Punkten Rückstand auf den BVB, traut Hitzfeld die Qualifikation zur Champions League zu.

"Dass Bayern das internationale Geschäft verpasst, scheint mir unmöglich. Ich bin mir aber ganz sicher, dass sie die Champions League erreichen. Aber sie schaffen es nicht, Meister zu werden", sagte Hitzfeld, der mit dem FC Bayern fünfmal die Meisterschaft gefeiert hat und 2001 den Champions-League-Titel in die bayerische Landeshauptstadt holte.

Jugend in Bayerns Defensive könnte zum Problem werden

Dem Torwartwechsel bei Bayern München vom erfahrenen Jörg Butt zum erst 22 Jahre alten Talent Thomas Kraft steht Jens Lehmann eher skeptisch gegenüber.

"Thomas Kraft ist auf jeden Fall ein guter Torhüter. Ob er aber ein sehr guter Torhüter ist, muss er erst noch beweisen", zudem sei die Rochade von FCB-Trainer Louis van Gaal auch eine Umstellung für die noch junge Abwehr des amtierenden Meisters: "Ich habe in meiner Karriere nie erlebt, dass ein junger Torwart mit einer jungen Abwehr funktioniert."

Hitzfeld hält die Entscheidung von van Gaal für "mutig, aber vielleicht richtig. Jetzt hat Bayern ein halbes Jahr Zeit, Kraft zu testen. Dann ist im Sommer für den Verein die Entscheidung einfacher, ob ein großer Torhüter geholt wird", so Hitzfeld: "Aber ich kann mir vorstellen, dass Kraft es schaffen wird, sich in München durchzusetzen."

Hitzfeld glaubt nicht an Bayern-Aufholjagd

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung