Vorvertrag mit Bayern München bestritten

Neuer schließt Verbleib bei Schalke nicht aus

SID
Sonntag, 09.01.2011 | 11:43 Uhr
Manuel Neuer kassierte in der Hinrunde 24 Gegentreffer
© Getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Super Cup
Live
Real Madrid -
Barcelona
Copa do Brasil
Botafogo -
Flamengo
Copa do Brasil
Gremio -
Cruzeiro
Primera División
Leganes -
Alaves
First Division A
Lüttich -
Zulte Waregem
Ligue 1
Metz -
Monaco
Championship
Burton Albion -
Birmingham
Primera División
Valencia -
Las Palmas
J1 League
Gamba -
Kashiwa
Championship
Sheffield Utd -
Barnsley
Premier League
Swansea -
Man United
CSL
Shanghai Shenua -
Guangzhou Evergrande
Premier League
Liverpool -
Crystal Palace
Ligue 1
Lyon -
Bordeaux
Serie A
Juventus -
Cagliari
Primera División
Celta Vigo -
Real Sociedad
Premier League
Stoke -
Arsenal
Championship
Sunderland -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
Nantes
Primera División
Girona -
Atletico Madrid
Premier League
Leicester -
Brighton (Delayed)
Serie A
Hellas Verona -
Neapel
Primeira Liga
Benfica -
Belenenses
Primera División
Sevilla -
Espanyol
Premier League
Burnley -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
Watford (Delayed)
Premier League
West Ham -
FC Southampton
J1 League
Kobe -
Yokohama
Eredivisie
Excelsior -
Feyenoord
CSL
Guangzhou -
Shandong Luneng
Eredivisie
Ajax -
Groningen
Premier League
Huddersfield -
Newcastle
Ligue 1
Lille -
Caen
Ligue 1
Marseille -
Angers
Premier League
Tottenham -
Chelsea
Serie A
Atalanta -
AS Rom
Primera División
Bilbao -
Getafe
Primeira Liga
Porto -
Moreirense
Primera División
Barcelona -
Betis
Serie A
Bologna -
FC Turin
Serie A
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Lazio -
Ferrara
Serie A
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Sassuolo -
Genua
Serie A
Udinese -
Chievo
Ligue 1
PSG -
Toulouse
Primera División
Deportivo -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia

Manuel Neuer vom Vizemeister Schalke 04 lässt sich von der schlechten Hinrunde der Königsblauen nicht beeindrucken. "Schalke ist mein erster Ansprechpartner", erklärte der Torwart.

Nationaltorwart Manuel Neuer schließt einen Verbleib beim Vizemeister Schalke 04 auch nach einer enttäuschenden Rückrunde nicht aus.

"Ich sage nicht, dass ich ohne Europa- oder Champions League nächstes Jahr den Verein wechseln werde. Schalke ist mein erster Ansprechpartner", sagte Neuer der "Bild am Sonntag": "Ich habe mit Magath auch schon darüber geredet, wie es hier weitergehen könnte. Dazu gehören auch Gespräche über eine Vertragsverlängerung auf Schalke. Jeder Spieler macht sich Gedanken über seine Zukunft."

Kein Vorvertrag mit den Bayern

Neuer bestritt erneut, dass er bei Bayern München einen Vorvertrag unterschrieben oder sonstige Absprachen mit dem Rekordmeister getroffen habe.

Die Spekulationen über einen Transfer zu den Bayern nervten, sagte der 24-Jährige. Auch ein möglicher Torwartwechsel bei den Münchnern von Jörg Butt zu Thomas Kraft interessiere ihn nicht: "Das hat nichts mit meiner Zukunft zu tun."

Grundsätzlich gibt er sich vor dem Start der Rückrunde am kommenden Samstag gegen den Hamburger SV mit Blick auf die Nationalmannschaft selbstbewusst. "Ich habe bei Schalke und auch beim DFB eine gute Saison gespielt. Bringe ich weiter Top-Leistungen, bleibe ich die deutsche Nummer 1."

Höwedes wieder im Schalker Mannschaftstraining

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung