Helmes, Lakic, Rakitic und Co. im Blickfeld

Wer ist Wolfsburgs Mr.X?

Von SPOX
Montag, 24.01.2011 | 12:03 Uhr
Dieter Hoeneß (l.) und Trainer Steve McClaren im Austausch über mögliche Neuzugänge?
© Getty
Advertisement
Boxen
So03:00
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Premier League
So17:00
Kracher am Sonntag: Liverpool-Arsenal
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Cheltenham -
West Ham
League Cup
Blackburn -
Burnley
UEFA Europa League
Fenerbahce -
Vardar Skopje
Primera División
Real Sociedad -
Villarreal
Ligue 1
PSG -
St. Etienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Eredivisie
Venlo -
Ajax
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification South America
Peru -
Bolivien
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland
WC Qualification Europe
Georgien -
Irland
WC Qualification Europe
Serbien -
Moldawien
WC Qualification Europe
Isreal -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Färöer Inseln -
Andorra
WC Qualification Europe
Weißrussland -
Schweden
WC Qualification Europe
Estland -
Zypern
WC Qualification Europe
Griechenland -
Belgien

Nach dem Verkauf von Edin Dzeko hat der VfL Wolfsburg über 30 Millionen Euro zur Verfügung, dafür aber nur noch wenige qualitativ hochwertige Offensivspieler. Mindestens zwei Neue sollen noch kommen. Auf der Liste der potenziellen Kandidaten tauchen unter anderen Patrick Helmes und Michael Ballack auf.

Am 31. Januar schließt die Winter-Transferperiode. Eine Woche vor dem Wechselschluss herrscht beim VfL Wolfsburg reges Treiben.

Nach dem Abgang von Edin Dzeko suchen die Wölfe händeringend nach Ersatz. Manager Dieter Hoeneß versicherte, "dass wir in dieser Woche etwas präsentieren".

Wen genau die Niedersachsen allerdings präsentieren, ist völlig unklar. Die Liste der Kandidaten ist lang und ausgesprochen prominent besetzt.

Helmes-Transfer kurz vor Abschluss?

Das konkreteste Interesse besteht wohl an Patrick Helmes. Der Stürmer steckt bei Bayer Leverkusen derzeit im Formtief. Sportdirektor Rudi Völler erklärte unlängst: "Sollte etwas Konkretes aus Wolfsburg kommen, werden wir uns mit Patrick und seinem Berater zusammensetzten."

Auch dessen Teamkollege Michael Ballack soll im Fokus der Wölfe stehen, wie die "Süddeutsche Zeitung" in der vergangenen Woche berichtete.

Cisse und Lakic auf der Wunschliste

Doch Wolfsburg sucht anscheinend nicht nur in Leverkusen nach neuen Spielern. Der "Kicker" berichtet von einem Interesse an Freiburgs Top-Torjäger Papiss Cisse sowie an Kaiserslauterns Srdjan Lakic, dessen Vertrag im Sommer ausläuft.

Manager Dieter Hoeneß gibt aber zu: "Jetzt im Winter ist keiner leicht zu kriegen." Dem Wechsel von Cisse im Winter schob Freiburgs Trainer Robin Dutt bereits einen Riegel vor.

Ebenfalls im Blickfeld des Bundesliga-11. ist wohl auch ein alter Bekannter: Zu Marko Pantelic, der momentan für Olympiakos Piräus stürmt, soll Hoeneß laut "Kicker" schon Kontakt aufgenommen haben.

Zudem wurde Hoeneß beim Spiel zwischen dem FC Groningen und Twente Enschede in Holland gesichtet. Dabei soll er ein Auge auf die Twente-Spieler Theo Janssen und Bryan Ruiz geworfen haben.

Rakitic für das Mittelfeld?

In Serbien wird außerdem von einem Wolfsburger Interesse an Milan Jovanovic berichtet, in England spekuliert man über ein Angebot für Roman Pawlyuchenko von Tottenham Hotspur, der laut dessen Berater von Bundesligaklubs kontaktiert wurde.

Durch die jüngsten Ausfälle von Sascha Riether und Tolga Cigerci besteht nun wohl auch Bedarf im defensiven Mittelfeld. Deswegen bringt "Bild" Schalkes Ivan Rakitic mit dem VfL in Verbindung.

Spätestens in einer Woche wird eine Entscheidung fallen müssen. Wen genau Manager Dieter Hoeneß dann präsentiert, weiß er momentan wohl selbst noch nicht.

Helmes kann sich Wechsel "gut vorstellen"

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung