Bundesliga-Sixpack zum 18. Spieltag

Bühne frei für Thomas Kraft

Von SPOX
Freitag, 14.01.2011 | 19:30 Uhr
Machtwechsel im Tor der Bayern: Hans-Jörg Butt (r.) räumt das Feld für Thomas Kraft
© Getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Bundesliga
SoJetzt
Alle Highlights des Spieltags mit Gladbach-Köln
Primera División
Live
Barcelona -
Betis
Serie A
Live
Bologna -
FC Turin
Serie A
Live
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Live
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Live
Lazio -
Ferrara
Serie A
Live
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Live
Sassuolo -
Genua
Serie A
Live
Udinese -
Chievo
Ligue 1
Live
PSG -
Toulouse
Primera División
La Coruna -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Ligue 2
Chateauroux -
Nimes
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien

Lange wurde über den Torwarttausch diskutiert, jetzt gilt es: Thomas Kraft ist die Nummer 1. Auf Schalke treffen mit Raul und Ruud van Nistelrooy die Rekord-Champions-League-Knipser aufeinander und Klaus Allofs schwört sein Bremer-Team auf den Abstiegskampf ein. Die Samstagsspiele im Überblick.

VfL Wolfsburg - Bayern München (15.15 Uhr im LIVE-TICKER)

Duell des Spiels: Steve McClaren gegen den Rauswurf. Dass die Treueschwüre vor der Winterpause gegenüber dem strauchelnden Engländer schnell in Vergessenheit geraten könnten, scheint jedem klar. Bei einer (deutlichen) Niederlage der Wölfe könnte es um McClaren schon geschehen sein...

Zahl des Spiels: 1. Alle Augen sind auf Thomas Kraft zwischen den Pfosten des Rekordmeisters gerichtet. Er tritt nicht nur das Erbe von Hans-Jörg Butt an, sondern viel mehr lasten Heldentaten von Sepp Meier bis Oliver Kahn auf den Schultern des 22-Jährigen.

Zitat des Spiels: "Der Druck der Bayern ist größer. Sie haben den Anspruch, Meister zu werden und müssen mit 14 Punkten Rückstand auf Platz eins bei uns gewinnen. Sie können sich eigentlich keinen Ausrutscher mehr erlauben, wenn sie noch den Titel holen wollen." (Wölfe-Trainer Steve McClaren schiebt den Druck Richtung München)

Werder Bremen - 1899 Hoffenheim (15.15 Uhr im LIVE-TICKER)

Duell des Spiels: Werder gegen die Abwehrschwäche. Mit 35 Gegentreffern hat man nach Mönchengladbach die zweitschwächste Verteidigung. Nur vier Punkte entfernt sind die Bremer von einem der bösen Abstiegsränge. Zeit für Stabilität.

Zahl des Spiels: 24.100.000. Diese Summe in Euro haben die Hoffenheim-Bosse jetzt mehr auf dem Konto: 17.000.000 Euro für Luiz Gustavo, 100.000 Euro für Christian Eichner und 7.000.000 Euro für Demba Ba.

Zitat des Spiels: "Keiner der Spieler träumt hier von irgendetwas, die Mannschaft weiß genau, worum es geht. Wir brauchen Punkte, um nicht ärger in Bedrängnis zu geraten." (Werder Manager Klaus Allofs schwört das Team auf den Absteigskampf ein)

1. FC Nürnberg - Borussia M'gladbach (15.15 Uhr im LIVE-TICKER)

Duell des Spiels: Hecking gegen Frontzeck. Die Wege der beiden Trainer kreuzen sich seit 27 Jahren regelmäßig. Einst spielten sie gemeinsam bei Gladbach, 2006 folgte Michael Frontzeck dem bei Aachen entlassenen Dieter Hecking auf den Trainerstuhl. Auch in Hannover waren beide bereits als (Co-)Trainer aktiv.

Zahl des Spiels: 52. So oft trafen die beiden Clubs im Oberhaus bereits aufeinander. Borussias erster Kontakt überhaupt mit dem 1. FC Nürnberg in der Geschichte datiert vom 13. Juni 1921, als in Gladbach eine kombinierte Mannschaft aus Borussia und SC Mönchengladbach 0:6 verlor.

Zitat des Spiels: "Wenn ich nur ein Prozent Zweifel hätte, dass wir es schaffen werden, würde ich zu den Verantwortlichen im Klub gehen und mich mit ihnen darüber unterhalten, ob es noch Sinn macht, zusammen die Mission Rettung anzugehen." (Gladbach-Coach Michael Frontzeck über die Gewissheit des Klassenerhalts)

FC St. Pauli - SC Freiburg (15.15 Uhr im LIVE-TICKER)

Duell des Spiels: Tristesse gegen Euphorie. Bei den Freiburgen herrscht nach der guten Vorrunde ausgelassene Stimmung. Auf St. Pauli ist die Aufstiegseuphorie vorbei. Die Mannschaft schießt zu wenig Tore und "echte" Fans rebellieren gegen das Establishment im VIP-Bereich.

Zahl des Spiels: 2000. Das ist die Zahl der reisefreudigen Freiburger, die den weiten Weg aus dem Breisgau antreten, um ihren SC auch auf St. Pauli zu unterstützen.

Zitat des Spiels: "Auf St. Pauli ist es zunächst einmal wichtig, in punkto Mentalität und Leidenschaft auf Augenhöhe zu sein." (Robin Dutt will deutsche Tugenden seiner Mannschaft am Millerntor sehen)

VfB Stuttgart - 1. FSV Mainz (15.15 Uhr im LIVE-TICKER)

Duell des Spiels: Stuttgart gegen die Verletzungssorgen. Khalid Boulahrouz, Johan Audel, Mamadou Bah, Martin Harnik, Cacau und Timo Gebhart sind angeschlagen bzw. verletzt. Wen Bruno Labbadia ins Rennen schickt, entscheidet sich erst kurz vor Spielbeginn.

Zahl des Spiels: 750. Das ist die Quadratmeteranzahl der neuen Soccer-Lounge in der Mercedes-Benz-Arena, die im Spiel gegen Mainz zum ersten Mal ihre Pforten öffnet. 21 Logen, zwei Eventboxen und 680 Businessplätze stehen dort zur Verfügung. Na dann Mahlzeit!

Zitat des Spiels: "Wir haben eine intensive, aber auch kurze Vorbereitung hinter uns. Die Mannschaft hat sehr gut mitgearbeitet, und wir konnten die Dinge umsetzen, die wir uns vorgenommen haben. Wir sind gut vorbereitet und wissen, was auf uns zukommt." (Stuttgart-Coach Bruno Labbadia freut sich auf die Mainzer-Jungs)

FC Schalke 04 - Hamburger SV (15.15 Uhr im LIVE-TICKER)

Duell des Spiels: Raul gegen Ruud van Nistelrooy. Die beiden Speerspitzen der jeweiligen Angriffsformationen. Das Duell der Hinrunde entschied der Niederländer mit zwei Treffern beim 2:1-Sieg des HSV eindeutig für sich. Gelingt Raul die Revanche?

Zahl des Spiels: 124. So oft haben Schalkes Raul (68 Tore) und Hamburgs Ruud van Nistelrooy (56 Tore) zusammen schon in der Champions-League geknipst. Die beiden besten CL-Torjäger der Geschichte im direkten Duell in der Bundesliga - herrlich!

Zitat des Spiels: "Beim HSV ist in der Hinrunde auch nicht alles rund gelaufen, Verein und Mannschaft hatten vor der Saison andere Ansprüche. Deshalb wird auch Hamburg auf einen Sieg zum Rückrundenstart brennen." (Schalke-Trainer Felix Magath blickt mit einem Auge auf den Gegner aus der Hansestadt)

Der 18. Spieltag im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung