Dzeko-Wechsel verzögert sich

SID
Samstag, 01.01.2011 | 16:34 Uhr
Edin Dzekos Wechsel vom VfL Wolfsburg zu Manchester City verzögert sich weiter
© Getty
Advertisement
NBA
Di22.05.
Erlebe alle Spiele der Conference Finals live!
Friendlies
Nigeria -
Atletico Madrid
2. Bundesliga
Erzgebirge Aue -
Karlsruher SC (Highlights Relegation)
Copa Libertadores
Cruzeiro -
Racing
Allsvenskan
Häcken -
AIK
Ligue 1
AC Ajaccio -
Toulouse
Serie B
Bari -
Cittadella
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Serie B
Venedig -
Perugia
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Brasilien -
Kroatien

Edin Dzeko wird dem VfL Wolfsburg wohl doch noch eine Weile erhalten bleiben. Trotz der anhaltenden Gerüchte um einen nahenden Wechsel zu Manchester City soll der Stürmer vorerst mit ins Trainingslager nach Spanien reisen.

 "Nach dem derzeitigen Stand kommen bis auf den Japaner Hasebe alle Spieler des Bundesliga-Kaders mit, also auch Dzeko", gab der VfL Wolfsburg am Samstag bekannt.

Zuletzt war darüber spekuliert worden, ob der Bosnier bereits am Mittwoch in der Premier-League-Partie gegen Arsenal für Manchester City hätte auflaufen können. Als Ablöse waren dabei 35 Millionen Euro im Gespräch gewesen. Das wäre Bundesliga-Rekord.

Dzeko-Berater will Details klären

Dzekos Berater Irfan Redzepagic weile seit Anfang der Woche in Manchester, um letzte Vertragsdetails zu klären und den teuersten Transfer der Bundesliga-Geschichte über die Bühne zu bringen, hieß es damals.

Auch über einen möglichen Nachfolger wird bereits heftig spekuliert. Zuletzt war dabei Ex-Nationalspieler Kevin Kuranyi im Gespräch. Doch dessen Klub, Dynamo Moskau, erklärte jetzt: Ein Transfer kommt nicht in Frage.

Edin Dzeko im Steckbrief

 

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung