Bremen sucht einen Linksverteidiger

Werder offenbar an Safari interessiert

SID
Montag, 20.12.2010 | 14:41 Uhr
Behrang Safari spielt seit 2008 beim FC Basel
© sid
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Offenbar ist Werder Bremen an Behrang Safari interessiert. Der schwedische Linksverteidiger könnte seinen Verein, den FC Basel, angeblich schon zur Winterpause verlassen.

Nach der enttäuschend verlaufenen Hinrunde in der Bundesliga zeigt sich Werder Bremen offenbar an einer Verpflichtung des Linksverteidigers Behrang Safari interessiert.

Der Schwede mit iranischen Wurzeln steht noch bis zum 30. Juni 2011 beim Schweizer Meister FC Basel unter Vertrag, kann den Klub des deutschen Trainers Thorsten Fink aber angeblich schon in der Winterpause verlassen.

Der Martwert des 25 Jahre alten Abwehrspielers wird auf rund zwei Millionen Euro taxiert.

Van Bommels Zeit ist abgelaufen

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung