Portugiesen-Dreier in die Türkei?

Almeida dementiert Verhandlungen mit Besiktas

Von SPOX
Dienstag, 14.12.2010 | 15:55 Uhr
Hugo Almeida ist momentan gesperrt und sorgt trotzdem für Schlagzeilen
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo

Update Die Wechselgerüchte um Werder Bremens Hugo Almeida reißen nicht ab. Offenbar steht der Portugiese gemeinsam mit zwei Landsleuten kurz vor einem Wechsel in die Türkei zu Besiktas. Der Bremer Angreifer hat die Meldungen aus der Türkei aber mittlerweile dementiert.

Neue Spekulationen um Hugo Almeida: Wie spanische Medien übereinstimmend berichten, soll der Stürmer von Werder Bremen als Teil eines portugiesischen Trios in der Winterpause zum von Bernd Schuster trainierten türkischen Spitzenklub Besiktas wechseln.

Die Türken bestätigten bereits an der Istanbuler Börse, wo der Klub alle aktienrelevanten Themen melden muss, Verhandlungen mit Almeida und Werder Bremen. Dies gilt auch für Simao Sabrosa von Atletico Madrid. Auch Atletico Präsident Enrique Cerezo bestätigte Verhandlungen mit Besiktas.

Besiktas bestätigt, Almeida dementiert

Auf Nachfrage von SPOX hat Almeida aber Verhandlungen mit den Türken dementiert: "Ich respektiere Besiktas, aber ich verhandle nicht mit ihnen über einen Vertrag. Ich stehe im Dienst von Werder Bremenund habe dort einen Vertrag zu erfüllen." 

Almeidas Landsmann Manuel Fernandes (FC Valencia) befindet sich bereits zum Medizincheck am Bosporus. Almeida, der schon vor Wochenfrist seinen Verbleib in Bremen verkündet hatte, hat in Jorge Mendes den selben Berater wie Fernandes und Simao.

Die Baustellen der Bundesligisten

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung