Bayer-Coach Heynckes optimistisch

Leverkusens Adler gegen Köln wohl dabei

SID
Freitag, 03.12.2010 | 15:36 Uhr
Leverkusens Rene Adler stand in der Bundesliga in allen 14 Spielen zwischen den Pfosten
© sid
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Bundesliga
SoJetzt
Alle Highlights des Spieltags mit Gladbach-Köln
Primera División
Live
Barcelona -
Betis
Serie A
Live
Bologna -
FC Turin
Serie A
Live
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Live
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Live
Lazio -
Ferrara
Serie A
Live
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Live
Sassuolo -
Genua
Serie A
Live
Udinese -
Chievo
Ligue 1
Live
PSG -
Toulouse
Primera División
La Coruna -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Ligue 2
Chateauroux -
Nimes
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien

Leverkusens Coach Jupp Heynckes kann im Derby gegen Köln wohl wieder auf die Dienste von Torhüter Rene Adler zählen. Adler fiel in Trondheim wegen eines Hexenschusses aus.

Nationaltorhüter Rene Adler vom Bundesligisten Bayer Leverkusen wird am Sonntag im rheinischen Derby gegen den 1. FC Köln (ab 15.15 Uhr im LIVE-TICKER) voraussichtlich wieder zwischen den Pfosten stehen.

"Rene geht es besser, er hat heute Gymnastik und leichtes Krafttraining absolviert. Morgen soll er am Abschlusstraining teilnehmen. Ich gehe davon aus, dass er spielen kann", sagte Bayer-Coach Jupp Heynckes am Freitag.

Barnettas Einsatz fraglich

Sollte Adler, der am Dienstagabend einen Hexenschuss erlitten hatte, entgegen der Erwartungen nicht spielen können, wird der erst 20 Jahre alte Fabian Giefer erneut seinen Platz einnehmen.

Giefer hatte Adler bereits im Gruppenspiel der Europa League am Mittwoch beim norwegischen Meister Rosenheim Trondheim (1:0) vertreten. Fraglich ist derweil der Einsatz von Mittelfeldspieler Tranquillo Barnetta. "Er hat gerade erst wieder am Mannschaftstraining teilgenommen. Ich möchte abwarten, welche Reaktion sein Knie zeigt", so Heynckes.

Im Lokalderby, so der Leverkusener Trainer, werde der Gast aus Köln wie immer ein "anderes Gesicht" zeigen. Sein Team wisse aber, wie der FC agiere und werde sich taktisch und fußballerisch darauf einstellen.

Bayer Leverkusen - 1. FC Köln: Die voraussichtliche Aufstellung

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung