Dienstag, 21.12.2010

Nachfolger für Faryd Mondragon gefunden

Michael Rensing wechselt zum 1. FC Köln

Der erste Transfercoup des Winters ist perfekt! Der 1. FC Köln verpflichtet mit sofortiger Wirkung Torhüter Michael Rensing. Sprecher Christopher Lymberopoulus bestätigte, dass Rensing die sportmedizinische Untersuchung abhält. Danach soll es dann zur Unterschrift kommen.

Michael Rensing kam auf 53 Bundesliga- und 9 Champions-League-Einsätze für die Bayern
© Getty
Michael Rensing kam auf 53 Bundesliga- und 9 Champions-League-Einsätze für die Bayern

UPDATE Der 1. FC Köln verpflichtet Michael Rensing. Der 26-jährige Torhüter erhält mit sofortiger Wirkung einen Vertrag bis Saisonende, mit Option auf Verlängerung.

Der ehemalige Torhüter des FC Bayern war zuletzt vertragslos und hielt sich beim Münchener Bezirksoberligisten VfR Garching fit. Für die Bayern absolvierte Rensing zwischen 2003 und 2010 insgesamt 53 Bundesliga-Spiele. Als designierter Nachfolger von Oliver Kahn wurde er in München zunächst zur Nummer eins.

Köln trennt sich von Mondragon

Am 4. Spieltag der Saison 2009/10 wurde Rensing aber von Jörg Butt abgelöst. Im Juni 2010 wurde sein auslaufender Vertrag nicht verlängert, seither war Rensing ohne Verein - somit kann er ablösefrei zum 1. FC Köln wechseln.

Die Kölner verabschiedeten am letzten Spieltag der Hinrunde ihren langjährigen Stammtorhüter und Kapitän Faryd Mondragon, der nach etlichen Unstimmigkeiten im Lauf der Saison im Winter zu Philadelphia Union wechselt.

Bereits Mitte Dezember gab Köln bekannt, dass der Vertrag mit dem 39-jährigen Kolumbianer zum 31. Dezember aufgelöst wird. Zuletzt war auch der ebenfalls vertragslose Markus Pröll beim Tabellen-16. im Probetraining.

Michael Rensing im Steckbrief

SPOX
Das könnte Sie auch interessieren
Timo Horn will mit Köln in die Europa League

Köln: Horn hat Europa als Ziel

Die Fans des 1.FC Köln pilgerten zur Geburtsstätte des Fußballs

1.FC Köln: 400 Fans traten Reise nach Sheffield an

Neven Subotic würde Geld zahlen, um zu spielen

Subotic: "Würde bezahlen, um zu spielen"


Diskutieren Drucken Startseite
26. Spieltag
27. Spieltag

Bundesliga, 26. Spieltag

Bundesliga, 27. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.