Innenverteidiger fällt aus

Frankfurter Russ wird am Meniskus operiert

SID
Dienstag, 14.12.2010 | 17:09 Uhr
Frankfurts Marco Russ (l.) holte sich bei der 1:0-Niederlage beim 1. FC Köln die fünfte Gelbe Karte ab
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Marco Russ muss sich am Außenmeniskus operieren lassen. Der Innenverteidiger von Eintracht Frankfurt wird sich am Mittwoch in Augsburg dem Eingriff unterziehen.

Innenverteidiger Marco Russ vom Bundesligisten Eintracht Frankfurt muss operiert werden. Wie die Hessen mitteilten, wird sich Russ am Mittwoch in Augsburg einem Eingriff am rechten Außenminiskus unterziehen. Im abschließenden Hinrundenspiel gegen Tabellenführer Borussia Dortmund am Samstag (15.15 Uhr im LIVE-TICKER) hätte Russ wegen einer Gelbsperre ohnehin gefehlt.

Frankfurts Tzavellas erleidet Kapseleinriss

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung