Lange Pause für Johan Audel

Stuttgarter Audel schwer verletzt

SID
Montag, 13.12.2010 | 19:06 Uhr
Johan Audel wechelte von Valenciennes zum VfB Stuttgart
© Imago
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo

Für Mittelfeldspieler Johan Audel vom VfB Stuttgart ist die Saison wohl vorzeitig beendet. Der Franzose erlitt im Training einen Kreuz-, Innen-, und Außenbandriss im rechten Knie.

Der VfB Stuttgart und der neue Trainer Bruno Labbadia müssen wohl bis zum Saisonende auf Johan Audel verzichten.

Der Franzose zog sich bei einem Zusammenprall mit Torhüter Sven Ulreich im Training einen Riss des Kreuz-, Innen-, und Außenbandes im rechten Knie zu. Das teilte der abstiegsbedrohte VfB auf seiner Internetseite mit.

Der 27-Jährige soll in den kommenden Tagen operiert werden. Audel war erst zu Saisonbeginn vom FC Valenciennes zu den Schwaben gewechselt. Aufgrund einer Sprunggelenksverletzung kam er erst zu drei Einsätzen in der Bundesliga.

Staudt fordert von Labbadia Erfolg

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung