Däne laboriert weiter an Knieverletzung

Mainz beim Derby in Frankfurt ohne Svensson

SID
Donnerstag, 02.12.2010 | 14:56 Uhr
Bo Svensson stand in dieser Saison in zehn Bundesligaspielen für Mainz 05 auf dem Platz
© sid
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Wegen einer Knieverletzung muss Verteidiger Bo Svensson auch im Bundesliga-Derby gegen Eintracht Frankfurt passen. Zudem droht dem FSV Mainz 05 der Ausfall von Marco Caligiuri.

Der FSV Mainz 05 muss im Derby bei Eintracht Frankfurt am Samstag (ab 15.15 Uhr im LIVE-TICKER) weiter auf Bo Svensson verzichten. Der Innenverteidiger laboriert nach wie vor an einer Knieverletzung. Fraglich ist beim Überraschungszweiten zudem der Einsatz von Mittelfeldspieler Marco Caligiuri.

FSV-Trainer Thomas Tuchel ist guter Dinge, dass den Rheinhessen der erste Sieg gegen den Nachbarschaftsrivalen gelingt. "Wir müssen wieder ans Limit gehen. Aber warum sollten wir das nicht schaffen?", sagte Tuchel, dessen Mannschaft nach einer kleinen Schwächephase zuletzt wieder zwei Siege gefeiert hatte.

Vorsicht vor Gekas

Aufpassen muss der FSV, der von etwa 3500 Fans begleitet wird, laut Tuchel vor allem auf Eintracht-Torjäger Theofanis Gekas. "Der macht auch schon mal aus einer halben Chance ein Tor", sagte Tuchel.

Der Coach machte nach dem Wintereinbruch kurzerhand aus der Not eine Tugend. Am Dienstag ließ Tuchel den schneebedeckten Trainingsplatz von den Spielern freischaufeln. "Das hat ihnen gut getan", sagte Tuchel.

Eintracht Frankfurt - FSV Mainz 05: Die voraussichtliche Aufstellung

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung