Teilriss der Fußsohlensehne

Vorrunde für Eintracht-Keeper Nikolov beendet

SID
Sonntag, 05.12.2010 | 13:55 Uhr
Oka Nikolov spielt seit 1993 bei Eintracht Frankfurts Profiteam
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Für Torhüter Oka Nikolov von Eintracht Frankfurt ist die Vorrunde vorzeitig beendet. Der 36-Jährige zog sich beim Sieg am Samstag gegen Mainz einen Teilriss einer Fußsohlensehne zu.

Der 36-Jährige zog sich beim Sieg der Hessen am Samstag gegen den FSV Mainz 05 (2:1) einen Teilriss einer Fußsohlensehne zu und wird sechs Wochen ausfallen.

Nikolov musste wegen der Verletzung zur Pause des Derbys gegen Ralf Fährmann ausgetauscht werden. Der Ex-Schalker soll Routinier Nikolov auch an den noch ausstehenden zwei Spieltagen bis zur Winterpause vertreten.

Gekas sorgt für Derby-Frust in Mainz

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung