Christan Seibert bleibt Vorsitzender der Geschäftsführung

DFL-Chef Seifert verlängert bis 2014

SID
Dienstag, 07.12.2010 | 16:01 Uhr
Weiterhin für die Geschicke der DFL verantwortlich: DFL-Chef Christian Seifert
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Urawa -
Hiroshima
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad
Club Friendlies
Do02:00
Sydney -
Arsenal

DFL-Chef Christian Seifert bleibt der Deutschen Fußball Liga für ein weiteres Jahr erhalten. Sein im Juli 2013 auslaufender Vertrag wurde vorzeitig bis 2014 verlängert.

Christian Seifert bleibt bis 2014 Vorsitzender der Geschäftsführung der Deutschen Fußball Liga.

Der Ende Juli 2013 auslaufende Kontrakt von Seifert wurde am Dienstag vom Aufsichtsrat vorzeitig um ein Jahr verlängert, da Vertragsgespräche mit dem DFL-Chef ansonsten in die Vergabe der TV-Rechte ab der Saison 2013/2014 gefallen wären.

"Ich freue mich sehr über das in mich gesetzte Vertrauen", sagte Seifert nach der turnusmäßigen Sitzung des Ligaverbandes in Frankfurt/Main.

HSV-Boss Hoffmann glaubt an Europapokal-Quali

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung