Claudio Pizarro mit Oberschenkel-Beschwerden

Werder gegen FCK ohne Pizarro

SID
Donnerstag, 16.12.2010 | 15:44 Uhr
Claudio Pizarro spielt seit 2008 bei Werder Bremen
© sid
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Ohne Claudio Pizarro muss Werder Bremen am Samstag gegen Kaiserslautern antreten. Den Peruaner plagen Oberschenkel-Beschwerden. Die Rückkehr von Naldo ist weiterhin fraglich.

Werder Bremen muss im Punktspiel am Samstag gegen den 1. FC Kaiserslautern (15.15 Uhr im LIVE-TICKER) erneut ohne Claudio Pizarro auskommen.

Schaaf: "Es wäre ein Risiko ihn einzusetzen"

Der Torjäger, der in der Hinrunde verletzungsbedingt nur acht Partien bestritt, wird einmal mehr von Beschwerden an seiner anfälligen Oberschenkelmuskulatur geplagt.

"Es wäre ein Risiko, ihn einzusetzen. Wir müssen ihm die Zeit geben, die er braucht, um gesund zu werden", sagte Werder-Trainer Thomas Schaaf am Donnerstag.

Neben Pizarro fehlt den Bremern in Hugo Almeida (Rotsperre) auch ihr zweiter hochkarätiger Angreifer. Immerhin kann Marko Arnautovic nach überstandenen Adduktoren-Problemen zurückkehren.

Dafür muss Schaaf weiter auf die Langzeitverletzten Tim Borowski, Wesley, Sebastian Boenisch und Naldo verzichten. Besonders Letztgenannter bereitet Werder Sorgen.

Wann der Brasilianer zurückkehren kann, ist noch immer ungewiss.

"Es sieht nicht danach aus, dass er im Januar voll einstiegen kann. Wir müssen abwarten, welche Fortschritte er jetzt in der Urlaubszeit macht", sagte Schaaf. Naldo bestritt wegen Knieproblemen noch kein Saisonspiel.

Slomka mit 96-Vertragsangebot unzufrieden

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung