Bremens Innensenator:

Bundesliga am 1. Mai ohne Fans

SID
Sonntag, 05.12.2010 | 18:15 Uhr
Spielen die Profis am 1. Mai vor leeren Kulissen?
© Getty
Advertisement
Boxen
So03:00
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Premier League
So17:00
Kracher am Sonntag: Liverpool-Arsenal
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Cheltenham -
West Ham
League Cup
Blackburn -
Burnley
UEFA Europa League
Fenerbahce -
Vardar Skopje
Primera División
Real Sociedad -
Villarreal
Ligue 1
PSG -
St. Etienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Eredivisie
Venlo -
Ajax
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification South America
Peru -
Bolivien
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland
WC Qualification Europe
Georgien -
Irland
WC Qualification Europe
Serbien -
Moldawien
WC Qualification Europe
Isreal -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Färöer Inseln -
Andorra
WC Qualification Europe
Weißrussland -
Schweden
WC Qualification Europe
Estland -
Zypern
WC Qualification Europe
Griechenland -
Belgien

Im Streit zwischen Politikern und Verantwortlichen der Fußball-Bundesliga um ein spielfreies Wochenende um den 1. Mai droht Bremens Innensenator Ulrich Mäurer mit Spielen ohne Fans.

Dem Bremer Weser-Kurier sagte der SPD-Politiker, dass er es für möglich hält, dass die Polizei aus Sicherheitsgründen nach dem Ordnungsrecht Bundesligaspiele ohne Zuschauer anordnet. Mäurer ist für die Länderinnenminister federführend im Nationalen Ausschuss für Sport und Sicherheit.

Mäurer forderte vom Deutschen Fußball-Bund und der Deutschen Fußball Liga erneut eine Beteiligung der Polizei an der Terminplanung der Bundesligaspiele.

Einnahmen wichtiger als polizeiliche Bedenken

"Wir hatten schon unsere Forderungen beim DFB in Frankfurt präsentiert, ohne dass DFB und DFL die Notwendigkeiten für mehr Sicherheit ausreichend berücksichtigt haben", sagte Mäurer. Die Einnahmen seien offenbar wichtiger als polizeiliche Bedenken. Die Polizeikräfte im ganzen Land seien schon am Tag vor dem dann spielfreien Sonntag am 1. Mai stark gebunden.

Sicherheitsinteressen müssten auch bei den Reiserouten der Fans beachtet werden, meinte Mäurer. "Wenn Werder Bremen in Dortmund und Hannover 96 in Köln spielt, treffen sich die beiden Fan-Gruppen auf einem Bahnhof und nehmen ihn auseinander", sagte der Innensenator.

Deshalb müssten auch die Reisewege der Fans kontrolliert und in Zügen ein Alkoholverbot durchgesetzt werden. Die Vereine sollten sich nach Mäurers Ansicht an den Kosten der Polizei zur Sicherung der Fußballspiele beteiligen.

Die Bundesliga im Überblick

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung