Bayern: Probleme zwischen Trainer und Team

Stellte van Gaal die Vertrauensfrage?

SID
Mittwoch, 08.12.2010 | 12:48 Uhr
Louis van Gaal hat erst im September beim FC Bayern bis Sommer 2012 verlängert
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta

Angeblich ist das Verhältnis zwischen Bayern-Trainer Louis van Gaal und seinen Spielern belastet. Wie die "Sport-Bild" berichtet, soll der Niederländer bei einer Mannschaftssitzung im November sogar die Vertrauensfrage gestellt haben.

Laut einem Bericht der "Sport-Bild" hat Bayern-Trainer Louis van Gaal selbst das belastete Verhältnis zwischen ihm und seinen Spielern zum Thema einer Mannschaftssitzung im November gemacht.

Dabei soll van Gaal auf interne Probleme verwiesen haben, die nach einem TV-Interview von Präsident Uli Hoeneß, in dem dieser unter anderem van Gaals Umgang mit bestimmten Spielern scharf kritisiert hatte, aufgekommen seien.

Laut "Sport-Bild" soll van Gaal im Rahmen der Sitzung zu mehr Disziplin gemahnt und sogar die Vertrauensfrage gestellt haben.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung