Mittwoch, 08.12.2010

Bundesliga: News und Gerüchte

Hajnal vor Wechsel nach Köln

Tamas Hajnal von Borussia Dortmund zieht es wohl zum 1. FC Köln, Mike Hanke wird von türkischen Spitzenklubs beobachtet und Dieter Hoeneß will die Ausstiegsklausel aus Edin Dzekos Vertrag kaufen.

Tamas Hajnal wechselte 2008 vom Karlsruher SC zu Borussia Dortmund
© Getty
Tamas Hajnal wechselte 2008 vom Karlsruher SC zu Borussia Dortmund

Hajnal zu Köln? Angeblich steht Tamas Hajnal kurz vor einem Wechsel zum 1. FC Köln. Hajnal kommt in Dortmund nicht über die Reservistenrolle hinaus und sieht sich daher nach neuen Vereinen um.

Laut "Express" hat der 29-jährige Mittelfeldspieler dem FC bereits seine Zusage gegeben. Der Klub wartet aber noch ab, da die Verpflichtungen eines Ersatzes für Torhüter Faryd Mondragon und eines Linksverteidigers höhere Priorität haben.

Hoeneß will Dzekos Klausel: Wolfsburg Manager Dieter Hoeneß will laut "Bild" die 40-Millionen-Klausel von Stürmerstar Edin Dzeko streichen lassen, um die Transfergerüchte zu beenden und mehr Ruhe in die Mannschaft zu bringen.

Der Bosnier würde im Gegenzug noch vor Diego zum Topverdiener in der Mannschaft aufsteigen. Sein geschätztes Jahresgehalt würde dann bei rund sechs Millionen Euro liegen.

Wölfe testen Bosnier: Seit Montag trainiert in Wolfsburg ein neues Gesicht mit: Der 18-jährige Mittelfeldspieler Aldin Cajic präsentiert sich Trainer Steve McClaren.

"Ich habe ihn nur einmal 30 Minuten gesehen und wir müssen abwarten, wie er sich in den nächsten Trainings so macht", meinte McClaren über Cajic, der übrigens vom gleichen Verein (FK Teplice) wie Edin Dzeko kommt.

Hanke ist begehrt: Mike Hanke hat die beste Bilanz aller Bundesligastürmer. Alle 30 Minuten erzielt der Hannoveraner ein Tor. Trotzdem ist Hanke nur Joker und will im Winter weg.

Der 1. FC Nürnberg, der bisher erst 18 Tore erzielt hat, soll laut "Sport-Bild" ernsthaft an dem 27-Jährigen interessiert sein. Auch aus dem Ausland besteht Interesse: Galatasaray und Fenerbahce ließen ihn beobachten, aus Österreich werden Red Bull Salzburg und Rapid Wien mit Hanke in Verbindung gebracht

Die Top-Torjäger der Bundesliga 2010/2011
Rang 1: Mario Gomez vom FC Bayern (27 Tore). Bis zum 8. Spieltag ging nichts, danach traf er nach Belieben
© Getty
1/9
Rang 1: Mario Gomez vom FC Bayern (27 Tore). Bis zum 8. Spieltag ging nichts, danach traf er nach Belieben
/de/sport/diashows/1011/Fussball/Bundesliga/torjaeger/torschuetzenliste-torjaeger-theofanis-gekas-edin-dzeko-lucas-barrios-papiss-cisse-grafite-klaas-jan-huntelaar.html
Rang 2: Papiss Cisse vom SC Freiburg (22 Tore). Der Senegalese kostete die Breisgauer lediglich 1,5 Millionen Euro
© Getty
2/9
Rang 2: Papiss Cisse vom SC Freiburg (22 Tore). Der Senegalese kostete die Breisgauer lediglich 1,5 Millionen Euro
/de/sport/diashows/1011/Fussball/Bundesliga/torjaeger/torschuetzenliste-torjaeger-theofanis-gekas-edin-dzeko-lucas-barrios-papiss-cisse-grafite-klaas-jan-huntelaar,seite=2.html
Rang 3: Theofanis Gekas von Eintracht Frankfurt (16 Tore). Der Grieche kam vor der Saison für eine Million Euro zur Eintracht
© Getty
3/9
Rang 3: Theofanis Gekas von Eintracht Frankfurt (16 Tore). Der Grieche kam vor der Saison für eine Million Euro zur Eintracht
/de/sport/diashows/1011/Fussball/Bundesliga/torjaeger/torschuetzenliste-torjaeger-theofanis-gekas-edin-dzeko-lucas-barrios-papiss-cisse-grafite-klaas-jan-huntelaar,seite=3.html
Rang 3: Milivoje Novakovic vom 1. FC Köln (16 Tore). Der Slowene harmoniert in dieser Saison gut mit Podolski
© Getty
4/9
Rang 3: Milivoje Novakovic vom 1. FC Köln (16 Tore). Der Slowene harmoniert in dieser Saison gut mit Podolski
/de/sport/diashows/1011/Fussball/Bundesliga/torjaeger/torschuetzenliste-torjaeger-theofanis-gekas-edin-dzeko-lucas-barrios-papiss-cisse-grafite-klaas-jan-huntelaar,seite=4.html
Rang 5: Srdan Lakic vom 1. FC Kaiserslautern (15 Tore). Lakic wechselte 2008 von der Hertha nach Kaiserslautern
© Getty
5/9
Rang 5: Srdan Lakic vom 1. FC Kaiserslautern (15 Tore). Lakic wechselte 2008 von der Hertha nach Kaiserslautern
/de/sport/diashows/1011/Fussball/Bundesliga/torjaeger/torschuetzenliste-torjaeger-theofanis-gekas-edin-dzeko-lucas-barrios-papiss-cisse-grafite-klaas-jan-huntelaar,seite=5.html
Rang 5: Andre Schürrle vom 1. FSV Mainz 05 (14 Tore). Eine fantastische Hinrunde wurde mit dem A-Länderspiel-Debüt gekrönt
© Getty
6/9
Rang 5: Andre Schürrle vom 1. FSV Mainz 05 (14 Tore). Eine fantastische Hinrunde wurde mit dem A-Länderspiel-Debüt gekrönt
/de/sport/diashows/1011/Fussball/Bundesliga/torjaeger/torschuetzenliste-torjaeger-theofanis-gekas-edin-dzeko-lucas-barrios-papiss-cisse-grafite-klaas-jan-huntelaar,seite=6.html
Platz 5: Lucas Barrios (26) von Borussia Dortmund (14 Tore). Der Argentinier kam 2009 von Colo-Colo (Chile) in den Ruhrpott
© Getty
7/9
Platz 5: Lucas Barrios (26) von Borussia Dortmund (14 Tore). Der Argentinier kam 2009 von Colo-Colo (Chile) in den Ruhrpott
/de/sport/diashows/1011/Fussball/Bundesliga/torjaeger/torschuetzenliste-torjaeger-theofanis-gekas-edin-dzeko-lucas-barrios-papiss-cisse-grafite-klaas-jan-huntelaar,seite=7.html
Rang 5: Didier Ya Konan von Hannover 96 (13 Tore): Der Ivorer kam im August 2009 für 550.000 Euro aus Trondheim
© Getty
8/9
Rang 5: Didier Ya Konan von Hannover 96 (13 Tore): Der Ivorer kam im August 2009 für 550.000 Euro aus Trondheim
/de/sport/diashows/1011/Fussball/Bundesliga/torjaeger/torschuetzenliste-torjaeger-theofanis-gekas-edin-dzeko-lucas-barrios-papiss-cisse-grafite-klaas-jan-huntelaar,seite=8.html
Rang 8: Lukas Podolski vom 1. FC Köln (13 Tore). Prinz Poldi blüht in der Domstadt wieder richtig auf
© Getty
9/9
Rang 8: Lukas Podolski vom 1. FC Köln (13 Tore). Prinz Poldi blüht in der Domstadt wieder richtig auf
/de/sport/diashows/1011/Fussball/Bundesliga/torjaeger/torschuetzenliste-torjaeger-theofanis-gekas-edin-dzeko-lucas-barrios-papiss-cisse-grafite-klaas-jan-huntelaar,seite=9.html
 

Quo vadis, Ze Roberto? Der Vertrag des 36-jährigen Mittelfeldspielers läuft im Sommer aus, der HSV würde liebend gern verlängern. Problem: Ze Roberto will seine Karriere in Brasilien oder bei einem Klub in den USA ausklingen lassen.

Neben vier brasilianischen Klubs soll Ze Roberto auch auf der Wunschliste von New York Red Bulls stehen. Eine Entscheidung über seine Zukunft will der Brasilianer im Weihnachtsurlaub treffen.

Van Buyten: "Ich bin in einem Tief"

SPOX
Das könnte Sie auch interessieren
Anthony Modeste soll beim 1. FC Köln bleiben

Medien: Schmadtke erklärt Modeste für unverkäuflich

Leonardo Bittencourt hat sich im Testspiel leicht verletzt

Bittencourt-Schock: FC gibt leichte Entwarnung

Toni Schumacher spricht über Anthony Modeste

FC-Boss spricht über Modeste-Zukunft


Diskutieren Drucken Startseite
26. Spieltag
25. Spieltag

Bundesliga, 26. Spieltag

Bundesliga, 25. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.