Aufgeschnappt - Zitate zum 16. Spieltag

"Schweinsteiger? Brauchen wir nicht!"

Von SPOX
Freitag, 10.12.2010 | 10:45 Uhr
St. Pauli ist ein Traumverein. Bastian Schweinsteiger darf trotz aller Bemühungen nicht hin
© Getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Bundesliga
SaJetzt
Die Highlights vom Samstag mit S04-RBL, BVB & HSV
J1 League
Kobe -
Yokohama
Eredivisie
Excelsior -
Feyenoord
CSL
Guangzhou R&F -
Shandong Luneng
Eredivisie
Ajax -
Groningen
Premier League
Huddersfield -
Newcastle
Ligue 1
Lille -
Caen
Ligue 1
Marseille -
Angers
Premier League
Tottenham -
Chelsea
Serie A
Atalanta -
AS Rom
Primera División
Bilbao -
Getafe
Primeira Liga
Porto -
Moreirense
Primera División
Barcelona -
Betis
Serie A
Bologna -
FC Turin
Serie A
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Lazio -
Ferrara
Serie A
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Sassuolo -
Genua
Serie A
Udinese -
Chievo
Ligue 1
PSG -
Toulouse
Primera División
La Coruna -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia

St. Paulis Trainer Holger Stanislawski will Bastian Schweinsteiger nicht haben, Christian Schulz erklärt Hannovers Aufschwung und Jens Keller hat gleich mehrere Van-Bommel-Doubles im Kader. Der verbale Auftakt ins Bundesliga-Wochenende.

"Wir brauchen keinen Schweinsteiger. Der ist zu gut. Der würde sich bei uns nur verschlechtern." (Holger Stanislawski, Trainer FC St. Pauli)

Na gut, dann eben nicht. Wäre ja auch irgendwie nur der Deal des Jahrhunderts gewesen.

"Jeder kann die Tabelle lesen. Das hätte am Anfang der Saison keiner für möglich gehalten." (Christian Schulz, Hannover 96)

Hannover steht nach 15 Spieltagen auf Rang vier (!) der Tabelle. Dass das nicht mit rechten Dingen zugehen konnte, wusste ja irgendwie jeder. Christian Schulz lässt jetzt durchblicken, dass Mirko Slomka vor der Saison wohl erstmal mit ganz elementaren Grundkenntnissen angefangen hat.

"Die Spieler sind aggressiv, entschlossen und voll dabei, da fliegen auch mal die Fetzen. Aber das zeigt mir, dass die Mannschaft lebt. Sie verrichten nicht nur Dienst nach Vorschrift, sondern schießen auch mal über das Ziel hinaus." (Jens Keller, Trainer VfB Stuttgart

Klingt nach einer Mischung aus Mark van Bommel und Gennaro Gattuso, soll sich dann aber doch auf die Schwaben-Kicker beziehen.

"Wir sind der FC Bayern, da zählen jetzt nur Siege, vor allem vor Weihnachten, damit wir einen ordentlichen Urlaub haben." (Philipp Lahm, FC Bayern)

So kann man den Schalkern natürlich auch hintenrum eins reinwürgen, wenn's sportlich schon nicht klappt. Von wegen Weihnachtsurlaub gestrichen und so...

"So wie gegen Freiburg kann man gegen Leverkusen nicht spielen." (Armin Veh, Trainer Hamburger SV)

Man kann schon, sollte man aber nicht unbedingt, wenn die Partie gegen Freiburg schon mit 0:1 in die Binsen ging und Leverkusen als Tabellendritter anreist. Ansonsten messerscharf analysiert.

"Mit dem VfL Wolfsburg bekommen wir es mit einer Mannschaft zu tun, die wie Schalke über eine hochkarätige Offensivabteilung verfügt." (Florian Dick, 1. FC Kaiserslautern)

Einführungsstunde im Nebenfach "Subtile Psychospielchen": einfach mal die Offensive über den grünen Klee loben und heimlich, still und leise verschweigen, dass die Schalker mit 5:0 vom Platz gefegt wurden. Vorsicht, VfL!

Der 16. Spieltag im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung