Bundesliga: Finanzen in Bremen stimmen

Werder vermeldet erneut Rekordumsatz

SID
Montag, 15.11.2010 | 20:40 Uhr
Sportlich läuft es derzeit mäßig für Werder. Aber in finanzieller Hinsicht steht der Verein sehr gut da
© Getty
Advertisement
Bundesliga
SoJetzt
Alle Highlights des Spieltags inkl. aller Sonntagsspiele
Primera División
Live
Real Sociedad -
Valencia
Serie A
Live
Florenz -
Atalanta
Ligue 1
Live
Marseille -
Toulouse
Ligue 2
Clermont -
Lens
Premier League
Arsenal -
West Brom
Primera División
Real Betis -
Levante
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Flamengo
Ligue 1
Monaco -
Montpellier
Premiership
Hamilton -
Rangers
Championship
QPR -
Fulham
Primera División
Celta Vigo -
Girona
J1 League
Niigata -
Kobe
J1 League
Kawasaki -
Cerezo Cosaka
Primera División
Deportivo -
Getafe
Premier League
Huddersfield -
Tottenham
Premier League
Man Utd -
Crystal Palace
Championship
Ipswich -
Bristol City
Primera División
Sevilla -
Malaga
Ligue 1
PSG -
Bordeaux
Serie A
Udinese -
Sampdoria
Premier League
Chelsea -
Man City
Primera División
Levante -
Alaves
Championship
Reading -
Norwich
Ligue 1
Amiens -
Lille
Ligue 1
Dijon -
Straßburg
Ligue 1
Guingamp -
Toulouse
Ligue 1
Nantes -
Metz
Ligue 1
Rennes -
Caen
Premier League
Stoke -
Southampton (Delayed)
Primera División
Leganes -
Atletico Madrid
Serie A
Genua -
Bologna
Premier League
Bournemouth -
Leicester (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Swansea (DELAYED)
Premier League
West Brom -
Watford (DELAYED)
Serie A
Palmeiras -
Santos
Serie A
Neapel -
Cagliari
Premier League
Arsenal -
Brighton
Championship
Sheffield Wed -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
St. Etienne
Serie A
Benevento -
Inter Mailand
Serie A
Chievo Verona -
Florenz
Serie A
Lazio -
Sassuolo
Serie A
SPAL -
Crotone
Serie A
FC Turin -
Hellas Verona
Primera División
Barcelona -
Las Palmas
Ligue 1
Angers -
Lyon
Primera División
Real Madrid -
Espanyol
Ligue 1
Nizza -
Marseille
WC Qualification South America
Bolivien -
Brasilien
WC Qualification South America
Venezuela -
Uruguay
WC Qualification South America
Kolumbien -
Paraguay
WC Qualification South America
Chile -
Ecuador
WC Qualification South America
Argentinien -
Peru
WC Qualification Europe
Georgien -
Wales
WC Qualification Europe
Italien -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Liechtenstein -
Israel
WC Qualification Europe
Spanien -
Albanien
WC Qualification Europe
Kroatien -
Finnland
WC Qualification Europe
Kosovo -
Ukraine
WC Qualification Europe
Färöer -
Lettland

Der sich sportlich im Tief befindende Bundesligist Werder Bremen hat im zurückliegenden Geschäftsjahr mit 126,4 Millionen Euro einmal mehr einen Rekord-Umsatz erwirtschaftet.

Sportlich läuft es bei Werder Bremen nur mäßig, finanziell steuert der Bundesligist aber auf Erfolgskurs: Die Hanseaten haben im zurückliegenden Geschäftsjahr erneut einen Rekord-Umsatz erwirtschaftet.

"Mit einem Ertrag von 126,4 Millionen Euro wurde das Ergebnis aus dem Vorjahr von 120,7 Millionen Euro noch einmal deutlich übertroffen", sagte Geschäftsführer Klaus Allofs in seinem Bericht während der Mitgliederversammlung des SV Werder am Montagabend.

Laut Allofs sei die Umsatzsteigerung vor allem auf "hohe Transfererlöse zurückzuführen". Den Vorjahres-Gewinn von 6,2 Millionen Euro aus dem Vorjahr konnte Werder dagegen nicht übertreffen.

"Das Geschäftsjahr 2010 haben wir mit einem Gewinn von 1,1 Millionen Euro abgeschlossen", sagte Allofs. Dies erkläre sich aus der Tatsache, dass vermehrt in den Kader investiert wurde.

Werder Bremen: Die Hanseaten im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung