Fussball

St. Pauli auf Schalke ohne Takyi

SID
Charles Takyi stand erst fünfmal in der Liga auf dem Platz für St. Pauli
© Getty

St. Paulis Charles Takyi wird seinem Team im Duell beim Vorletzten Schalke 04 nicht zur Verfügung stehen. Der Mittelfeldspieler hat eine Knöchelprellung noch nicht auskuriert.

Ohne Mittelfeldspieler Charles Takyi muss Aufsteiger FC St. Pauli am Freitag bei Schalke 04 antreten. Der 25-Jährige hat eine Knöchelprellung noch nicht vollständig auskuriert. Fehlen wird den Hamburgern auch der Ex-Schalker Gerald Asamoah, der nach einer gelb-roten Karte am vergangenen Wochenende gesperrt ist.

Dennoch reisen die Hanseaten selbstbewusst nach Gelsenkirchen. "Wir sind auswärts ein unangenehmer Gegner und wollen gegen Schalke nicht nur eine gute Figur machen", erklärte St.-Pauli-Trainer Holger Stanislawski. Die Hanseaten haben in dieser Saison bereits zwei Spiele auf fremden Plätzen gewonnen.

Gerald Asamoah im Interview

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung