Fussball

Renato Augusto und Castro wieder im Training

SID
Renato Augusto (M.) stand erst achtmal in dieser Saison auf dem Platz
© Getty

Die Personalsituation bei Bayer Leverkusen entspannt sich allmählich. Renato Augusto und Gonzalo Castro kehrten nach ihren Verletzungen ins Mannschaftstraining zurück.

Der brasilianische Mittelfeldregisseur Renato Augusto und Außenverteidiger Gonzalo Castro sind bei Bundesligist Bayer Leverkusen wieder in das Mannschaftstraining eingestiegen.

Ein Einsatz gegen Aris Saloniki in der Europa League am Donnerstag (19.00 Uhr im LIVE-TICKER und bei Sat.1) kommt für beide aber noch zu früh. Renato Augusto hatte eine Knieverletzung wochenlang außer Gefecht gesetzt, bei Castro führte ein Muskelfaserriss zur Zwangspause.

Die Langzeitverletzten Michael Ballack (Bruch des Schienbeinköpfchens), Stefan Kießling (Syndesmoseriss) und Sami Hyypiä (Außenbandriss) werden dagegen in diesem Jahr nicht mehr für Bayer auflaufen.

Bayer und Vidal über Vertrag bis 2015 einig

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung