Donnerstag, 11.11.2010

Wechselt der FCB-Profi im Winter?

Demichelis in Valencia kein Thema

Denkt Verteidiger Martin Demichelis an einen Wechsel vom FC Bayern zum FC Valencia? Medienberichten zufolge wurde der Argentinier in Valencia gesichtet - angeblich allerdings aus privaten Gründen.

Absolvierte bislang 33 Spiele für die argentinische Nationalmannschaft: Martin Demichelis
© Getty
Absolvierte bislang 33 Spiele für die argentinische Nationalmannschaft: Martin Demichelis

Liebäugelt der beim FC Bayern München aufs Abstellgleis geratene Abwehrspieler Martin Demichelismit einem Wechsel zum FC Valencia?

Wie die spanische Sportzeitung "Superdeporte" berichtet, wurde der 29-Jährige in den vergangenen Tagen mit seiner Familie vor einem Hotel in Valencia gesichtet. Allerdings sagte Demichelis-Berater Adrian de Vicente dem "Kicker", dass es sich um eine private Reise gehandelt habe.

Ultimatum von Demichelis

"Ich weiß nicht, warum er hier war. Früher stand er mal auf einer Liste von Spielern, an denen wir interessiert waren, jetzt nicht", sagte Valencias Sportdirektor Braulio Vazquez.

Demichelis hatte zuletzt angekündigt, den Verein nach acht Jahren verlassen zu wollen, sollte er bis zur Winterpause nicht auf regelmäßige Einsätze in der Bayern-Elf kommen.

Er sei für einen Stammplatz bei einem europäischen Spitzenklub auch bereit, auf Gehalt zu verzichten.

FCB: Wer macht Platz für Ribery und van Bommel?

Das könnte Sie auch interessieren
Kingsley Coman (r.) soll als Backup für die Flügelspieler Ribery und Robben kommen

Wildert Bayern weiter bei Juve?

Guardiola: "Ich werde nie ein Problem für Bayern"

Robert Lewandowski (r.) erzielte seinen 17. Saisontreffer

Lockerer Bayern-Sieg zur Meister-Party


Diskutieren Drucken Startseite
22. Spieltag
23. Spieltag

Bundesliga, 22. Spieltag

Bundesliga, 23. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.