Gomez glaubt weiter an Meistertitel

SID
Donnerstag, 11.11.2010 | 14:31 Uhr
Glaubt nach wie vor an den Titel mit dem FC Bayern München: Mario Gomez
© Getty
Advertisement
NBA
Mi23.05.
Erlebe alle Spiele der Conference Finals live!
Friendlies
Nigeria -
Atletico Madrid
2. Bundesliga
Erzgebirge Aue -
Karlsruher SC (Highlights Relegation)
Copa Libertadores
Cruzeiro -
Racing
Allsvenskan
Häcken -
AIK
Ligue 1
AC Ajaccio -
Toulouse
Serie B
Bari -
Cittadella
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Serie B
Venedig -
Perugia
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Brasilien -
Kroatien

Mario Gomez vom FC Bayern München glaubt trotz eines Zwölf-Punkte-Rückstandes auf die Tabellenspitze fest an die Titelverteidigung des deutschen Rekordmeisters.

"Warum sollten wir nicht an die Meisterschaft glauben? Wir sind der FC Bayern. Es wird nicht davon gesprochen, wie viel Zähler Vorsprung Dortmund auf den zweiten oder dritten Platz hat, sondern wie viele Zähler der FC Bayern hinten ist", sagte der Nationalstürmer: "Daran merkt man, dass die ganze Liga auf uns schaut."

An Selbstvertrauen mangelt es Mario Gomez nach neun Toren in den letzten sieben Pflichtspielen nicht. "Das Spiel ist jetzt besser auf mich abgestimmt, jetzt bekomme ich die Bälle, die ich brauche. Die muss ich nur verwerten."

"Sorgenkind war ich nie"

Derart selbstbewusst wirkte der 25-Jährige in der Vergangenheit nicht immer. Als Problemfall sah sich Bayerns derzeit erfolgreichster Torschütze aber nie, wie er dem "Kicker" in einem Interview verrät: "Sorgenkind war ich nie, um mich muss man sich keine Sorgen machen. Ich wusste immer, was ich kann."

Gomez weiter: "Man kann sich immer verbessern, aber ich kenne meine Stärken und weiß, dass ich komplett bin. Der Verein holte mich, weil er von mir und genau diesen Qualitäten überzeugt ist."

Gomez erwartet BVB-Tief

Dass die Aufholjagd auf Spitzenreiter Dortmund in der Bundesliga nicht ganz einfach wird, ist Gomez klar: "Aber auch Dortmund wird noch eine Schwächephase bekommen."

Am Sonntag soll die geplante Klettertour des FC Bayern starten. In der ausverkauften Allianz Arena geht es dann gegen den 1. FC Nürnberg (17.15 Uhr im LIVE-TICKER).

FC Bayern will 1860 "hilfreich zur Seite stehen"

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung